Essen nach Zahn-op

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde an deiner Stelle mal Milchprodukte ganz weg lassen, denn Milchsäurebakterien können Entzündungen hervorrufen, und die Wundheilung dauert bei dir schon sehr lange. Ansonsten kannst du pürierte Suppen, Kartoffel- und anderen Gemüsebrei, Apfelmus, Bananen, Brot ohne Rinde und Körner usw., also alles, was ziemlich weich ist, essen. Und die Zähne immer direkt nach dem Essen reinigen, damit sich nichts in den Wunden festsetzt, das ist ganz wichtig. Vielleicht bist du im Besitz einer Munddusche - die wäre, neben der obligatorischen Zahnbürste natürlich, perfekt für die Reinigung.

Gemüse / Obst in den Mixer und dann trinken

Wenn das trinken weh tut dann nimm einen Strohhalm

Was möchtest Du wissen?