Essen nach Magendarm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst auch Pfeffertsteak mit Pfipperlingen essen, nur ob es Dir bekommt???

Nach so einer Magen-und Darm-Geschichte, egal, wo sie ihre Ursache hat, sollte man eigentlich einen ganzen Tag nichts essen, nur viel trinken, keinen Keffee oder Tee sondern Mineralwasser ohne Kohlensäure. Mag ich auch nicht, aber das muß sein. Dann kannst Du am nächsten Tag 4 oder 5 mal dem Magen jeweils 3-4 Zwieback und Kamillentee anbieten, wenn gesüßt, dann bitte nur mit Steevia oder Süßstoff, So ein verdorbener Magen kann einen eine ganze Woche zurüclwerfen, also sei froh, wenn Du nach 4 Tagen wieder Nudeln essen kannst, und dann schon bitte ohne fettige Butter. Mach Dir 2 EL Ölivenöl in eine Pfanne, brate die Nudeln darin an und mach ein bißchen Paniermehlr drüber, kannst auch noch ein bißchen salzen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasV
11.12.2015, 18:20

joooo hat trotzdem geschmeckt, danke :)

0

Du solltest noch einen Tag oder zwei Tage vielleicht Schonkost essen aber grundsätzlich kannst du jetzt auch schon wieder rein haun aber ob das so gut ist.

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest wieder alles essen, 

ABER man hat nicht so neben bei an einem Tag ne Magen-DarmGRIPPE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasV
11.12.2015, 17:15

Hat gestern nacht um 2 Uhr angefangen, dann kam das übliche Durchfall/Erbrechen und dann gings mir ab Mittag wieder relativ gut.

0
Kommentar von JonasV
11.12.2015, 17:29

Keine Sorge :-D naja der Norovirus wird manchmal ja auch 24StundenVirus genannt. Und ich hab am Tag zuvor auch nichts ungewöhnliches gegessen...Einfach nur Toast mit nen paar Scheiben Wurst, die ich erst 1 Tag zuvor aufgemacht und schon ohne Probleme verspeist hatte^^

1

Wenn der Appetit wieder da  ist , dann kannst du alles essen was dir schmeckt. Guten Hunger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?