Essen nach Krankheit

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo lena2611!

Einfach halt nur Gemüse essen, enthält viele Vitamine und Mineralien und wird dir auch nicht lange auf dem Magen liegen! Sonst empfehle ich dir auch Suppe. (:

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klemisa
27.10.2012, 17:23

danke fürs Sternchen!!! (;

0

Suppe ist super! Also Brühe. Ich mache mir dort immer noch ein paar Tiefkühlerbsen rein und ein oder zwei Eier. Wenn man krank ist und ggf. Fieber hat, sollte man ja auch schauen, seinem Körper wieder Eiweiße zuzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Capricorn12
22.10.2012, 13:34

Achja - mit den Eiern musst du dann schön rühren, dann Flockt das ein bisschen. Eierflockensuppe heißt das. :)

0

koch dir ne kräftige brühe, entweder mit rindfleisch & knochen oder mit huhn (einfach kleine teile mit haut kaufen) oder nur mit gemüse.

evtl. reste können auch eingefroren werden.

gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lena2611
22.10.2012, 14:17

Dankeschön.

0

Rezept für Wiederauferstandene:

3 Kartoffeln, 2 Mohrrüben, klein schnibbeln, kochen, mit Stabmixer pürieren und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn der Hunger groß ist noch eine Bockwurst dazu geben (klein schneiden). Toastbrot nur "getoastet" dazu essen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie ich kind war hat meine mutter immer puding gekocht oder griess wenn ich wieder so ziemlich auf dem damm war. lecker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuppppppeeee :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lena2611
22.10.2012, 12:24

Das ist 'ne Idee, danke.

0

Instantbrühe, dazu weiches Brot (oder tunken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gedünstetes Gemüse und Reis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?