Essen in der Defi-Phase planen (Schule)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na, du musst das so managen, dass du mit deinen Mahlzeiten deinen Bedarf an Kalorien abdeckst, den du dir zurecht gelegt hast. Vor dem Training nur ne kleine Portion, die dir schnelle Energie liefert (z.B. Apfel). Danach dann wie gewohnt.

Als weitere Idee könntest du dich mal über das Thema Intermittend Fasting schlau machen (intermittierendes Fasten) nach dem 8/16 Stunden Prinzip. Bewirkt manchmal Wunder!!! Das könnte dann bei dir so aussehen:
Letzte Mahzeit gegen 22Uhr
Bis 14 Uhr dann nichts essen (du fühlst dich nach ein paar Tagen richtig fit dadruch, Müdigkeit verschwindet) und fängst ab 14Uhr langsam an zu essen (wg
Trainingseinheit nicht zu viel und isst nach dem Sport deinen Bedarf).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?