Essen für Vegetarier und "Nicht" Vegetarier. . .

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

gefüllte paprika, schmeckt super zu sauerrahm und kann man mit oder ohne fleisch machen. meine mama macht sie entweder mit karotten/kartoffeln oder hackfleisch mit tomaten, gemüse, reis und dem üblichen zeug. ich find die bombe und da kann man wirklich alle möglichen paprika verwenden. zucchinis kann man übrigens auch füllen, aber das kenn ich nur mit fleisch und den innereien der zucchini :-) kennst du kabis? geraffelt schmeckt der super und hat sehr viel vitamin c. bei uns in kroatioen wird der in essig eingelegt un dfür sarma verwendet, ebenso mit hackfleisch, reis usw. das ist ein köstliches gericht, dass es meist nur im winter gibt, aber sehr reich an vitamin c und wärmt supergut.

ansonsten kann ich dir türkische teigtaschen empfehlen, die kann man mit allem möglichen füllen und mit schafskäse schmecken sie auch sehr gut. guck mal etwas bei der arabischen und türkischen küche, da gibt es sehr viele vegetarische vor und nachspeisen und auch bei den salaten solltest du begeistert sein. kichererbsen sind auch grosser bestandteil dieser küche, zumindest stark in der arabischen küche und vegetarier sollen ja welche essen :-) hehe ach ja, linsen kenne ich aus der indischen küche und auch da solltest du sehr viele vegetarische rezepte finden. ausprobieren lohnt sich :-) man kann ja für die vegetarierin was ganz anderes kochen und wenn sie mag, kann sie ja auch von den beilagen, salat usw. essen, vielleicht noch einen entsprechenden fleischersatz, wenn es würstchen oder schnitzel gibt. ich finde wirklich, dass es sehr leckere sachen aus gemüse, getreide, käse und noch so einigem gibt, man musss ich nur durchprobieren.

liebe grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyShay
19.10.2012, 13:40

vor und nachspeisen

vor und hauptspeisen :-)

0

Du könntest irgendeinen Nudel-Auflauf machen und dazu etwas Fleisch machen. Dann ist für alle was dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanti2009
18.10.2012, 23:48

Auch sehr gut! Mensch danke =) Jetzt liegt das Problem glaub eher an meiner Entscheidung :-D bei so tollen Sachen fällt das echt schwer =)

0

Wieso nicht gleich für alle vegetarisch kochen? Schadet den anderen ja nicht (im Gegenteil), wenn sie mal kein Fleisch bei der Mahlzeit dabei haben, es sollte dann eben nur ein "vollwertiges" Gericht sein und nicht eines, bei dem man das Gefühl hat nur Beilagen zu essen.

Ich mag sehr gerne Kürbis-Gnocchi, vielleicht wäre das ja was für euch: http://vegan-und-lecker.de/2011/11/05/kuerbis-kartoffel-gnocchi-mit-lauch-sahne-sauce-und-raeuchertofu/ (musst es auch nicht vegan machen, wenn du nicht extra Sojasahne besorgen willst, aber Räuchertofu ist echt lecker, den gibt es z.B. bei Edeka, dm, im Bioladen, ...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanti2009
18.10.2012, 23:47

Ja hast auch Recht =) Würde bestimmt allen mal gut tun! Ist auf jeden Fall ne Überlegung! Danke!

0

Wie wäre es ganz einfach mit Spaghetti Bolognese und mit Tomatensoße?

Zwei Soßen zuzubereiten ist ja nicht so viel Stress und sowohl Vegetarier als auch "Fleischfresser" sind zufrieden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eineFrage89
19.10.2012, 21:44

Warum dann nicht gleich Spaghetti Napoli für alle statt noch extra Bolognesesoße?

0

Kroketten, Pommes, Rösti mit Gemüse wie Erbsen, Möhren, Bohnen, Champignons, Broccoli,mit Sauce Bernaise, dazu Schweinemedaillons für die Normalesser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann sie sich denn nicht einfach nur kartoffeln und gemüse nehmen, während die anderen deine schnitzel in pilz-rahm-soße essen?

der nachtisch wird wohl eh untierisch sein. (vermeide dabei gelantine)

mach dir keinen kopp, könnte auch ihr unangenehm sein, wenn du da aufwand betreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annemaus85
18.10.2012, 23:46

Ja, als Vegetarier freut man sich immer total, wenn man nur Beilagen bekommt. ;)

0

Wenn bei uns wieder kommt, gibt es mal AUSNAHMSWEISE FLEISCH. Sie oder/und ER würde es auch essen. Oder wenn wir irgendwo zu Besuch, gibt es dort Fleisch. > Ausnahmen bestätigen die Regel MFG Sachsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Vegetarier, habe aber von diesen gehört, dass ein Chile sin carne sehr gut schmecken soll. Und die Nichtvegetarier haben das bestätigt. Also anstatt Hack einfach Tofu rein, ich glaube (sofern man das kann) den auch vorher anbraten wie das Hackfleisch. Den Rest wie üblich zubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanti2009
18.10.2012, 23:45

Super hört sich gut an! =) Das wäre ne Idee =)

0

Reis mit Gemüse und dann mit Fleisch/Tofu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanti2009
18.10.2012, 23:46

Hört sich auch lecker an =) das schmeckt bestimmt auch jeden! Hmm nun muss ich mich entscheiden =)

0

gebackene/gekochte kartoffeln, immer mit schale serviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?