Essen Dornaugen Guppy babys?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

Kann dir mit Bestimmtheit sagen das die Dornaugen keine Guppybabys essen. Die sind einfach zu fertig, wenn die auf die Welt kommen, die sind dazu flink und wendig und als Beute auch schon grenzwertig.Meine habe ich bei sowas noch nie erwischt, wenn dann waren schon krank oder tot.

Würde solange der Züchter die noch nimmt versuchen alle Weibchen loszuwerden, damit in Zukunft kein Nachwuchs zu erwarten ist, dann hat man solche Probleme nicht ;) Es gibt ja keinen vernünftigen Grund Guppys (die haben zb auch den Namen Millionenfisch) so zu vermehren das man sie am Ende umbringen muss, weil es erwartungsgemäß zu viele werden. Und Fische zu kaufen um Probleme zu beseitigen finde ich auch nicht so dolle, weil der Plan oftmals nicht wie gewünscht aufgeht.

Warum sind die als beute grenzwertig?

0
@Night123321

Da Dornaugen Boden "bewohnende" Fische sind und sich Guppy und ihr Nachwuchs im oberen Bereich aufhalten!

1
@Night123321

ich kann ja nur von meinen braunen Dornaugen reden, aber ich denke es liegt daran das die Guppybabys nicht im Ganzen ins Maul passen ;) und die haben die Barteln nicht umsonst, damit duchsuchen die den Boden nach essbaren, die kommen selten oben vorbei wo die Guppys sich aber aufhalten.

Meine haben selbst die kleinen Endlers in Ruhe gelassen und auch an meine Zwerggarnelen sind die nicht dran gegangen obwohl die schon eher in das Spektrum fallen, aber Dornaugen stehen meiner Meinung nach eher auf Gewürme, Kleinstlebewesen, Eier und Gelege und Aas.

0

Was möchtest Du wissen?