Essen bleibt in Speiseröhre stecken + Stechen in der Brust

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau mal in der Wikipedia nach "Eosinophile Ösophagitis". Das ist eine allergisch bedingte Speiseröhrenentzündung, die zu einer Autoimmun-Reaktion führt.

Bei geformten Speisen (bei mir: Bratwurst, Nudeln, Putenbruststreifen) bleibt das Essen gegebenenfalls im Hals stecken. Durch Trinken lässt sich der Stau manchmal auflösen - andere Male dauert es eine ganze Weile, bis der Krampf wieder weg geht und die Speiseröhre wieder frei ist.

Bei der Magenspiegelung kann man diese Krankheit durch Proben-Entnahme in der Speiseröhren- und Magenwand diagnostizieren (enthält viele Eosinophile Zellen).

Wenn die Diagnose bestätigt ist, heisst es, herauszufinden, worauf man alles allergisch ist. Das darf man dann nicht mehr essen und parallel muss die Entzündung mit mehrmonatiger Gabe von Kortison bekämpft werden.

Herzliche Grüße und alles Gute.

krato333

Also meine Vermutung, ist aber keine Diagnose, wäre, dass du eine Magenschleimhautentzündung hast, ich würde einen Internisten empfehlen und eine weitere Magenspiegelung. Gute Besserung! LG

http://www.drfalkpharma.de/uploads/tx_tocfpshoperw/Bu84_1-3-13.pdf

ich habe das gleiche Problem und werde eine Spiegelung machen lassen, also erstmal zum Hausarzt und ihm alles erklären, bei mir wird vermutet, dass ich ein Verengung in der Speiseröhre habe und der Schmerz sitzt dabei unter dem Brustbein.

Zunächst wir eine Röntgenaufnahme gemacht, so zumindestens bei mir.

Frag sowas nie im Internet.Da kriegst du nur das schlimmste raus : Krebs , eigentlich müsstest du schon Tod sein etc :F Geh am besten zum Arzt und der weiss was zu machen ist.

Was möchtest Du wissen?