Essen bleibt im Hals stecken. Erstickungsgefahr. Was kann man tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach mal einen Kurs beim Roten Kreuz mit, da werden solche Maßnahmen erklärt: Den Körper von hinten umfassen, beide Hände zu einer Faust bilden und ruckartig gegen das Brustbein drücken.


Ah ok. Aber wenn es jetzt mir passiert und ich aber niemanden hab, der das bei mir machen kann?

0

Selbst, auf die gleiche Stelle, Brustbein, von vorn draufhauen.

1

Hi,

in der Regel bleibt das Fleischstückchen in der Speiseröhre stecken und dann erstickt man auch nicht, weil man ganz normal Luft holen kann.

So wird das auch bei deinen Vater gewesen sein.

Nein das war nicht der Fall! Es hing knapp hinter dem Gaumen.

0

Ab zum Artzt
oder
versuchen den Finger in den mund zu stecken, um zu würgen oder einfach ein wenig essig oder salzwasser trinken damit man erbrechen muss , sodass das Fleisch stück auch raus geht .. :)
Viel Glück

Was möchtest Du wissen?