Esse wenig weil keinen Hunger-Mutter glaubt ich bin magersüchtig

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Magersucht hat nicht nur mit dem Körpergewicht zu tun! Es gibt wirklich viele Mädchen und Jungen, die von Natur aus Untergewichtig sind aber deshalb noch lange nicht Magersucht haben! Das ist eine psychische Krankheit! das Hauptkriterium ist, dass sich die Betroffenen trotz ihres niedrigem Gewichtes immer noch zu dick finden und immer weiter abnehmen wollen und extra wenig essen oder sich sogar übergeben,extrem viel Sport treiben etc. Magersucht bedeutet nicht, einfach nur dünn zu sein! Und auch wenn man "Normalgewichtig" ist kann man Anzeichen einer Magersucht haben, da es eine Kopfsache ist!

Also musst du ehrlich zu dir selbst sein und in dich hinein horchen, warum du im Moment so wenig isst. Fühlst du dich dick oder unwohl in deinem Körper? Oder hast du einfach nur wenig Hunger aber siehst dein Spiegelbild wie es andere dir beschreiben?

Magersucht ist nicht einfach nur dünn sein!!! Und so schnell wurde noch niemand in eine Klinik eingewiesen, also keine Sorge!

Na ja, als deine Mutter würde ich mir da bei dir auch Sorgen machen: 44kg sind bei deiner Größe einfach zu wenig ! Lass dich doch mal von einem Arzt untersuchen. Das du keinen Hunger hast kann ja auch andere Ursachen haben, z.B. Magem - Darm - Speiseröhre.....................Da musst du schon auch selber dran denken, denn normal ist das nicht. Gerade in deinem Alter brauchst du Vitamine und Mineralstoffe und eben auch Kalorien - dein Körper ist noch am wachsen

Die Frage ist bist du ehrlich zu dir selbst. Man rutscht ganz schnell in die Magersucht.Und wenn du immer keinen Hunger hast und nicht viel ißt würde ich mir als Mutter auch sorgen machen.Aber sie werden dich nicht in eine Klinik einweisen.

Was möchtest Du wissen?