Esse ich zu wenig?Bidde Hilfe

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Fühlst du dich immernoch zu dick???Obwohl alle meinen, du würdest schon krankhaft dünn aussehen, findest du dich ok???wenn ja, dann bist du gefährdet magersüchtig zu werden.Morgens und Mittags müsstest du mehr Nahrung zu dir nehmen.Das ist für den Körper zu wenig.

Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du wertvolle Infos.

Du hast Normalgewicht.

Kinder und Jugendliche dürfen ohne ärztliche Begleitung gar nicht abnehmen. - Und wie Du Dich jetzt ernährst, ist sehr schädlich.

Geh unbedingt mit Deiner Mutter zum Arzt und lass Dich durchchecken, damit Du weißt, dass alle Deine Laborwerte okay sind.

.

Google mit

kinder jugendlich essstörung

(wörter genau so)

und klick Dich geduldig durch die Infos.

.

Die Gefahr, in die Magersucht abzurutschen, ist ernstzunehmen. - Google dazu mit

beginnende magersucht symptome

und klick Dich auch durch diese Infos sorgfältig durch.

.

Dass Deine Mutter Angst um Dich hat, ist verständlich. Magersucht endet sehr oft tödlich.

Und sterben willst Du ja nicht, sondern glücklich leben.

.

Ganz gleich wie jung oder alt, wie dick oder dünn, ist es wichtig, genügend Wasser zu trinken. - Die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser:

Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm des Körpergewichts 30 ml Wasser:

30 kg = 0,9 Liter

40 kg = 1,2 Liter

50 kg = 1,5 Liter

60 kg = 1,8 Liter

70 kg = 2,1 Liter

80 kg = 2,4 Liter

usw.

Wenn Du salzreich isst oder viel Süßes, brauchst Du mehr Wasser.

(15 bis 20 Minuten vor jedem Essen ein bis zwei Gläser Wasser, sind wir schon ganz gut dabei - zum Essen ist der Magen dann wieder leer. Den Rest schaffen wir dann auch leicht.)

Besorg Dir eine 1/2-Liter-Wasserflasche, die Du immer bei Dir hast. Eine ganze Weile kannst Du sie mit Leitungswasser auffüllen. Meine Erfahrung: Die leere Flasche wird in Cafés und Restaurants vom Personal im allgemeinen freundlich mit Leitungswasser aufgefüllt.

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist das von dem Arzt Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch):

Wasser - die gesunde Lösung

Darin wird sehr gut erklärt, wie es dem Körper geht mit zu wenig und wie mit genug Wasser.

Er beschreibt viele Fallbeispiele, wie Menschen gesundeten, nachdem sie ihren Körper mit ausreichend Wasser versorgten und zweimal täglich eine halbe Stunde flott spazierengingen.

(Wenn Du gerne liest: Dieses Buch ist echt klasse.)

.

Dieser sogenannte Kinder-BMI-Rechner ist sehr gut und schwer zu finden. - Speicher ihn Dir gut ab.

Kommt auf deinen Stoffwechsel an. Die einen nehmen damit ab. Ich würde damit zunehmen. Jenachdem wie sehr du durch deine Diät deinen Stoffwechsel runter gefahren hast

Hallo,

aso du solltest dir nicht so viel verbieten den also ein ind braucht am tag durchschnitlich 1600 kalorien ich bin auch 12 aber noch nciht so weit enwickelt wie du und ich wiege 52 kilo und bin 1.65 aber ich halte das gewicht schn 3 monate da bin ich stolze 3 cam gewachsen :D zurück zj dir ich nehme auch so durchschnittlich 1600 kalorien zu mir alsowenn du dein gewicht halten willst dnnn kannst du am tag 1 schokoriegel essen und dnn gan nrmalmittagessen undx ganz normal frühstücken und ganz normal abendessen und wenn ich mal rechnen dürfte ein mittagessen hat so durchscnittlich 350-400 kalorien gut recheen wir 350+ das fraühstück das wärendann 300 und das abendessen abends sollte man nicht soschwere sachen essen also abed sagen wir soauch 250-300 kalorien also 300 und der riegel soo 150-200 kalorien aso 300+300+300+200=1100kalorien und dann kannst du nich ka vielmehrsüßichkeiten essen

sorry wegen den rechtschreibfehlern bei mir hat man das fast nicht gesehen

0
@fvxxrg

Das ist total wenig für alles.Für ein mittagessen kannst du so ca. 1.000 Kalorien nehmen,fürs frühstück 250 und für´s abendessen 200.Also 1.550.Und ich darf über 2.ooo zu mir nehmen(hat mein Artzt ausgerechnet)

0

Vorweg: Gratulation zur Abnahme!!

Du isst zu wenig - fange mal wieder an langsam normal zu essen und achte nicht ständig auf Kalorien. Das sind erste Anzeichen einer Ess-Störung.

Ignorier auch diesen blödsinnigen BMI-Wert - der ist immer (!) falsch. Ich mache viel Sport und habe dadurch in den lt. drei Jahren über 3 Kilo zugegenommen, aber knappe 22 % Fettanteil, was wenig ist. Laut meinem BMI bin ich übergewichtig... noch Fragen ;o)

Dein jetziges Gewicht ist okay, wenn nicht sogar zu wenig.

Und wenn du eine weibliche Figur hast, freue dich doch, es stört dich jetzt halt aufgrund deines Alters - das vergeht, auch wenn es sich altersweise anhört.

Ich meine auch nicht wegen meinem Gewicht,sondern weil alle schn meinen das ich krank aussehe und ich zu wenig esse.Ich kann bzw.will aba nicht mehr essen und evtl. noch etwas abnehmen...*

willst du denn noch weiter abnnehmen? warum hast du abgenommen? - also erstmal ist das eine tolle leistung es zu schaffen, aber langsam bist du an dem punkt wo du zu einem normalen essens- und sportpensum finden solltest damit du dein gewicht auf lange sicht so hälst.

ich vermisse vollkornprokte und reis/nudeln/kartoffeln u.ä. in deinem ernährungsplan! - und hülsenfrüchte, insbesondere wenn du vegetarier bist.

Ich bin nicht vegetarier...Und ich habe abgenommen,weil ich mich nicht mehr gut gefühlt habe und ich gemobb wurde.Ich hatte ja Übergewicht und naja ich fand mich hässlich.ICh wollte auch mal geliebt werden von Jungs:ich habe auch meine Haare in der Zeit geschnitten um besser auszusehen..Unser Klassenschwarm ist nämlich sehr sehr dürr(von natur aus ,sie ist viel) und ich wollte nicht immer die Dicke sein.

0

Deine Aufzählung von den Nahrungsmitteln läßt mich zum Schluss kommen das Du zumindest gefärdet bist magersüchtig zu sein/zu werden. Auch 21kg in 3 Monaten klingen gefährlich! Ab zum Arzt Deines Vertrauens und besprich alles weitere mit ihm und nimm Deine Eltern mit, damit die auch sehen das das jetzt aufhören muß. Nebenbei hast Du jetzt bestimmt eine Figur die Dir gefallen sollte, also halte sie. Viel Erfolg

Kindchen,

eine warme Mahlzeit am Tag ist auf jeden Fall erforderlich. Wenn du Mittags kalt ist, dann wenigstens Abends warm. Kochen deine Eltern denn nicht? So das was du in der Schule isst ist schon ok so, zum Frühstück auf jeden Fall das Toast gegen eine Müslischüssel eintauschen und abends was Warmes. Eintopf oder Nudeln.

Lg, HasenMama87

ich wiege bei ungefäherer gleichen größe genauso viel ist laso nicht beunruhigent

mädchen, wenn du so weiter machst nimmst du viel zu viel ab und dann wirds ungesund...was sagen denn deine eltern dazu? sprich mit ihnen und warum willst du überhaupt noch weiter abnehmen?

Ich weis auch nicht..Meine Eltern sind schon sauer.:meine mum wiegt mich jetzt jede woche zur "kontrolle"...

0
@TicTac3

Kann ich auch verstehen. Es geht schnell an Magersucht oder Bulimie zu erkranken.

0
@TicTac3

das ist ja auch richtig von deiner mutter...du bist schlank genug...du kannst dich ja weiter gesund ernähren, aber du solltest zumindest einmal am tag warmes essen zu dir nehmen und lass vorerst mal die vielen treppenstufen weg...google mal magersucht und schau dir mal die bilder von den ganzen mädels an und frag dich dann mal selber, ob du das schön findest?! ich denke eher nicht...gegen gesunde ernährung wendet keiner was ein, aber der körper braucht auch eisen und das findest du zb in fleischgerichten...

0
@Bella999

Ich weis...Aber das mit den trepenstufen geht nicht anders...Wir haben im 4.Stock unser klassenzimmer(d.h. immer 84 stufen mehrlmals hoch und runter) und zuhause lauf ich ja auch mal nach oben in mein zimmer.

0

Was möchtest Du wissen?