Esse ich zu wenig um gesund und dauerhaft abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist leider zu wenig. 1600-1800kcal sollten es schon sein. Damit würdest du dann zwischen deinem Grund- und deinem Gesamtumsatz liegen! Weniger als 1600kcal sollten es aber wirklich nicht sein

Das ist viel zu wenig. Dein Grundbedarf liegt bei etwa 1500 kcal 8ausgehend von Größe, Gewicht und Alter). Dein Gesamtbedarf bei ca 2400ckal (wenn ich annehme, dass du zur Schülerin gehst und sonst keine größeren körperlichen Anstrengungen hast...da du noch im Wachstum bist, ist dein Kalorienverbrauch schlichtweg höher, als bei Erwachsenen). Mehr als 500kcal Defizit führen zum Jojoeffekt.

Du solltest also eher mindestens 1900kcal zu dir nehmen. 1300kcal sind einfach nur dämlich wenig, damit richtest du mehr Schaden an, als dass du dir einen Gefallen tust.

Dein Grundumsatz dürfte aber über 1300 Kalorien liegen. und unter dem solltest du nicht essen.

unser Grundbedarf liegt bei ca. 1700 kcal, um abzunehmen musste halt unter diesen Bedarf gehen, hast du mehr Muskeln als ein Durchschnittsmensch, so ist dein Bedarf grösser. Doch die 1300 kcal hören sich schonmal gut an !

Viel Erfolg

Unter dem Grundbedarf sollte man nie essen. Der Grundbedarf ist, wie der Name schon sagt, die Grundversorgung, damit man überhaupt leben kann. Atmen, Verdauen, denken, Herzschlag, Organfunktion...Isst man weniger als den Grundbedarf, baut der Körper Muskeln ab, um Energie zu sparen, damit er mehr hat, was er in die lebenswichtigen Funktionen stecken kann.

1

Nein, das passt schon. Mein Bedarf liegt auch nur bei 1200 kcal, um abzunehmen. Und damit kommt man locker den Tag über aus, ohne hungern zu müssen.

Wenn dein Bedarf bei 1200kcal liegt, bist du eine 1,50m kleine Oma oder ein 3-4 Jähriges Kind.

0

Das kommt auch drauf an was du isst

Was möchtest Du wissen?