Esse ich zu wenig für meinen Körper?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Dein KFA stimmt nicht bei diesem Gewicht und der Größe (er lässt sich auch nicht mit diesen ganzen Fettanalysemethoden messen...am ehesten noch mit dem DEXA Scan aber auch der ist fehleranfällig)

2. Deine Ernährung ist richtig übel! Die 2,5kg die du bisher verloren hast bestehen primär aus Wasser, Magendarminhalt und der Rest aus Muskelmasse(!) und Fett.

In deiner Ernährung ist nichts brauchbares und es ist viel zu wenig.

Zum Muskelaufbau braucht es über länger Frist einen Kalorienüberschuss (dh Fettzunahme und Muskeln aufbauen) UND es braucht natürlich Krafttraining (3x die Woche GK Plan als Minimum)

zum Abnehmen musst du  mindestens deinen Grundumsatz von ca 2100kcal essen...besser jedoch 2300kcal....alles darunter greift deine Muskelmasse an (denn in "Not" braucht der Körper Muskeln nicht... und bei 1000kcal ist dein Körper in NOT!!)

ein Beispiel könnte so aussehen bei 2300kcal

morgens 3 Scheiben Brot mit 250g Hüttenkäse und 150g Schinken (ca 70g Eiweiß) rund 650kcal

Mittags: Reis/Nudeln mit Tomatensauce, Gemüse und 150g Fisch/Fleisch (ca 35g Eiweiß und 600kcal)

Snacks: 30g Nüsse +1 Stück Obst (300kcal) oder eben mal ein Snickers

Abends: Rührei mit 4 Eiern + 2 EL Öl + zb Cremespinat  dazu Bratkatoffeln oder Kornspitz/Brot (700kcal und 60g Eiweiß)

So hast du genügend Eiweiß um Muskeln zu erhalten und passende Kalorienanzahl um abzunehmen ohne großartig an Muskeln zu verlieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jnsgrote 08.07.2017, 19:30

Mein Haupziel ist aber nicht das mit dem Muskelaubau , sondern einfach nur abzunehmen .abgesehen davon hsbe ich nur die letzten 2 Tage so gegessen 

0
onyva 08.07.2017, 19:48
@jnsgrote

Dann iss eben so wenig wie möglich und wunder dich nicht wenn du dann sch*** aussiehst und dein Stoffwechsel im Arsch ist und du Mangelerscheinungen bekommst :)

0
Kert18 09.07.2017, 10:11

Onyva hat völlig recht mit allem und solltest du jnsgrote weiter so essen, ist es möglich, dass du magersüchtig wirst. Denn laut deiner Antwort kann ich entnehmen, dass du abnehmen willst und auf keinen Fall wieder zunehmen. Dadurch wirst du eventuell mal weniger essen, dann wieder 1000 kalorien und merken du nimmst zu. Darauf isst du noch weniger und nimmst bei ein paar mehr kalorien wieder zu und isst noch weniger bis du nichts mehr essen kannst. Viel spaß damit! Der letzte Ausweg wäre jetzt. Iss einfach wieder normal und nimm die Zunahme hin, wenn nicht viel spaß in der Behandlung, das kann ich dir aber nicht wirklich wünschen.

0

Was für ein Unsinn. Du solltest dich nicht so quälen. Dein Körper braucht, grade bei so viel Sport ausreichend Nahrung. Du solltest definitiv mehr kcal zu dir nehmen. Bei einer Abnahme soll man nur maximal 500 kcal reduzieren und du reduzierst mehr als das doppelte !!!

Da du noch jung bist solltest du keine Kalorien zählen, ich sag dir man rutscht schneller in eine essstörung als man glaubt.

Die beste Art zu essen ist einfach instinktiv. Iss wenn du Hunger hast bist du satt bist. So einfach ist das. Und wenn du mal mehr ist, ist es halt so. Achte drauf wenig fast Food und co zu essen sondern gesund und alles ist in Butter. Aber das was du da machst ist Hammer ungesund ❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jnsgrote 08.07.2017, 19:34

Das Ding ist , dass wenn ich mir meinen Grundumsatz und meine kcl-Zufuhr der letzten Tage angucke frage ich mich , wie ich es schaffen soll diesen Grundumsatz zu erfüllen , obwohl ich früher zu viel gegessen habe .Ich fühle mich jetzt um halb acht mit ca. 700 kcl , die ich gegessen habe schon satt .

0
Unwichtig123321 08.07.2017, 19:39

Hmm, die Sache ist, glaub mir, das Kalorienzählen beeinflusst. Wichtig ist das du auf jeden Fall so morgens mittags und abends etwas ist. Na klar, man isst nicht jeden Tag genau 2000 Kalorien oder wie viel auch immer. Aber dieses beschränken beim Essen ist wirklich ungesund. Lasse einfach das Kalorien zählen sein und höre auf deinen Körper. Wenn du satt bist, halbwegs genug ist, ist ja alles ok. Aber Versuch bitte mindestens 1.800 kcal zu essen !! Ohne zählen nur  pi mal Daumen.

Wenn du satt bist, bist du satt. Ist ja auch ok. Aber niemand ist bei 700 kcal am Tag satt. Das ist auch gewöhnungssache. Rate mal wieso Magersüchtig irgendwann von extrem wenig essen satt werden ?
Weil ihr Körper sich daran gewöhnt und das ist ungesund !

Mit mehr essen wirst du merken das es dir besser geht !

0

Ich sags mal so..

Es ist ungesund wenn du in so einem alter so aktiv versuchst Muskelmasse aufzubauen. Dein körper ist nicht ausgewachsen. Und das kann zu schäden führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jnsgrote 08.07.2017, 19:17

Das mit den muskeln ist eher eine Nebensache .Von den 8Stunden sind mindestens 6 nur Basketballtraining.ich will eigentlich nur etwas schlanker werden 

0

Was möchtest Du wissen?