Esse ich genug nach Essstörung?

 - (Gesundheit und Medizin, essen, Ernährung)  - (Gesundheit und Medizin, essen, Ernährung)  - (Gesundheit und Medizin, essen, Ernährung)  - (Gesundheit und Medizin, essen, Ernährung)  - (Gesundheit und Medizin, essen, Ernährung)  - (Gesundheit und Medizin, essen, Ernährung)

5 Antworten

Das sieht nach einem sehr guten ersten Schritt in die richtige Richtung aus, wird aber langfristig nicht genug sein. Versuch eventuell morgens noch eine Scheibe Brot dazu zu essen, oder noch etwas Mandelmus (oder was anderes was du magst) auf dein Porridge zu geben, dass du genug gesunde Fette hast, das ist nämlich echt wichtig damit sich dein Hormonhaushalt wieder normalisieren kann. Ansonsten sieht es sehr gesund aus, vielleicht achtest du langsam mal darauf welche Lebensmittel bei dir noch besonders angstbesetzt sind und versuchst diese langsam in deinen Speiseplan einzubauen (Schokolade, Kuchen, so was, ist aber natürlich individuell). Abends wäre ein Verbesserungsvorschlag noch eine Scheibe Brot dazu, oder ein Jogurt mit Haferflocken.

Hoffe das hilft dir etwas! Alles liebe :)<3

5

Vielen Dank für deine Antwort und deine Tipps, ich werde sie auf jeden Fall befolgen, den ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich gesund werden kann❤️

1

Das ist zwar alles sehr gesund, aber Obst und Gemüse haben nen relativ kleinen Nährwert.
Es sind gute erste Schritte aber nur gesund essen kann in die Orthorexie führen, was ebenfalls eine ES oder je nach Meinung eine Unterart der Magersucht.
Hab keine Scheu mal was "ungesundes" zu essen, iss mit freude, du schaffst das ;)

5

Vielen Dank, werde ich☺️💕

0

Hallo! Das sieht sehr gesund und reichhaltig aus, für die ersten Schritte. Sogar ein Zitroneneis gönnst Du Dir! ^^ Ich denke, bei dieser ausgewogenen Ernährung kannst Du bleiben um langsam zuzunehmen. LG und alles Gute! :-)

5

Vielen Dank☺️💕

0

Eine Stimme verbietet mir das Essen?

Ich habe Eigendlich Hunger aber ich habe mich dazu entschlossen nur mittags was zu essen und abends net viel zu essen , so ein Apfel und ne gemüsebrühe oder so .. wenn ich noch mehr essen will verbietet es mir eine Stimme weil ich Angst habe dass mein Bauch den nächsten Tag nicht flach ist .. ich habe Angst dass ich zunehmen oder dicker werde.. Desshalb kann ich nix essen.. durch diese Stimme hoffe ich auch dass mein Verlangen nach jetzt essen nicht stärker wird als die Stimme dAss ich nichts essen darf.. ich habe einfach Angst zu zunehmen .. ich bin 15 , 157 groß und wiege 39,2 kg.. ich weis ist net unbedingt so viel aber ich fühle mich zu dick , vorallem mein Bauch wenn ich normal esse und meine Oberschenkel sind auch net so dünn .. ich wiege mich jetzt auch jeden Morgen und ich habe schon voll die Panik dass ich wenn ich nächste Woche 3 Tage mit der Schule wegfahre zu viel esse und mein Bauch dicker wird .. was ist los mit mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?