ess-attacken, dann übelkeit, was kann ich tuen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ICh habe genau das selbe Problem wie du!!! Mir ist auch immer so schlecht, nach meinen Essattacken, doch im Gegensatz zu dr, stecke ich mir den Finger in den Hals :(, leider... Am besten versuchst du, dir beim Mittagessen eine Portion( Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise) vorzubereiten und das Andere irgendwie unerreichbar zu machen... So isst du nur das, was du dir vorbereitet hast und essen wolltest... Ich wünsche dir ganz vil GLück! Hoffe, ich konnte dir helfen!

Ess nur soviel das du keinen Hunger mehr hast und kauen viel. Lass dir beim Essen Zeit und achte auf die Dinge, die du isst. Obst und Gemüse sind immer gut....Fast food eher nicht da zu schwer und nicht lange genug für deine Energie zuständig. Danach gibt es schnell wieder Hunger....

vesuch, langsam zu essen und ordentlich zu kauen. außerdem "bewusst" essen, hiermit meine ich, nicht dabei fernsehen etc., sondern wirklich die aufmerksamkeit auf das essen lenken und zeit dafür nehmen. wenn du 10 minunten vor dem essen ein glas wasser trinkst, setzt das sättigungsgefühl eher ein.

ein weiterer "Trick" ist, kleine statt große teller zu benutzen (das auge isst mit - hiermit kann man den magen / das hungergefühl ein wenig überlisten). außerdem die Töpfe / das essen in der küche auf den teller auftun.

es kommt auch darauf an, was du zu dir nimmst. vollkornnudeln oder vollkornreis sättigen gut, ohne, dass du dich vollstopfen musst. und du bleibst länger satt. frisches Gemüse, fisch, ab und zu Fleisch liegen nicht so schwer im magen wie schwere Sahnesoßen, sahnegratins, etc..

könnten für deinen riesenhunger am mittag die gründe vllt. sein, dass du nicht oder nur ganz wenig frühstückst bzw. zwischen frühstück und mittag viel zeit liegt?

0

Ich kenne das wenn man fressattacken bekommt.

ernährung umstellen ist immer schwer. es gibt aber einpaar tricks, wie du dienen hunger nach süßem stillen kannst, und es schaffst, der süßn versuchung zu wiederstehen.

  • zähne putzen! wenn dein hunger eher auf chips & co. basierst, einfach kurz zähne putzen. komischerweiße stillt das den heißhunger.

  • vollkornproduckte und produkte mit viel kohlenhydrate essen! der tagesbedarf von kohlenhydraten stecht bei 60 %, es kann auch einfach sein, dass du dich etwas zu ungesund oder zu nährstoffarm ernährt.

vorallem bananen, nudeln und vollkornbrot stillen den hunger lang.

  • portionen verringern! es mag schwer klingen aber.. wenn du mal lust auf chips hast, einfach mal nicht die ganze tüte sondern nur eine hand voll.

klingt schwer, aber du schaffst das. außerdem: langsam essen hilft auch :)

viel glück :)

am beste ist es wenn du zum artzt gehst da kannst du dich kontrolieren lassen :)

ich kenn mich nicht aus aber ist das nicht ne essstörung?

viel und unüberlegt essen ist ungesund, wie du gerade merkst...

Probiers mal beim Arzt?

Was möchtest Du wissen?