Esperanto und Latein gleichzeitig lernen?


17.05.2022, 17:56

mit Duolingo.

4 Antworten

Ja, das kannst du machen. :)

Latein habe ich nur in Form von Fremdwörtern und in Zitaten mitbekommen. Aber die beiden Sprachen stehen sich nicht im Wege. Ich schätze: Esperanto ist ein Mini-Latein mit Wurzeln aus anderen europäischen und außereuropäischen Sprachen. Um Fremdwörter lateinischen Ursprungs zu verstehen, genügt es Esperanto zu lernen. Latein braucht man wohl, um in Deutschland (evtl. auch anderswo) spezielle Fächer studieren zu dürfen. Esperanto ist zum Sprechen da mit Menschen, die europäische und außereuropäische Muttersprachen haben und sich mit der Idee internationale Sprache anfreunden konnten.

Ja! Wenn Du Prioritäten setzen möchtest, dann konzentriere Dich auf Latein!

Ja, kannst du.

Was möchtest Du wissen?