Esp warnung mercedes c klasse sportcoupe?

 - (Auto, Auto und Motorrad, Mercedes Benz)

6 Antworten

Hallo!

Das kann beim frühen W203 lediglich ein weit verbreiteter Elektronikdefekt sein, bei dem das ESP als Solches gar nicht betroffen ist, es ist aber auch ein ernstes ESP-Problem möglich. Dazwischen gibt es eine breite Streuung, man muss sich drum kümmern.

Ich würde einfach zur Sicherheit, wie es die Anzeige vorgibt, zur nächsten Mercedes-Vertretung fahren und die das mal auslesen lassen. Es kann sein, dass das was ganz Harmloses ist, aber es kann auch das ESP direkt eine Macke haben!

Wenn dir deren Kostenvoranschlag für die Reparatur zu viel Geld wäre, kannst du mit der Diagnose von Mercedes immer noch woanders hingehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kann es daran liegen, dass das auto Getriebeöl (automatikgetriebe) verliert?

Oder gibt es hier keinen zusammenhang

1
@Daniel3928d

Hallo Daniel!

Ich glaube nicht, dass die ESP-Geschichte mit ATF-Verlust in Verbindung steht. Aber ein Besuch bei Mercedes kann nicht schaden und bringt Klarheit, das empfehle ich definitiv.

1

Wenn deine eigentliche Frage ist, was hier 1) kaputt ist und du 2) machen solltest, kann man auf 1) sagen, dass hier keine verlässliche Aussage möglich ist. Das kann von einem verschmutzten oder defekten Sensor bishin zu Unregelmäßigkeiten im Bordnetz gehen.

2) das was da steht. Das ESP ist jetzt kein direkt Sicherheitskritisches Element (weil der gute Autofahrer ja wohl hoffentlich nie in den Regelbereich des ESP kommt) und eine Weiterfahrt ist möglich, allerdings sollte es bald der eigenen Sicherheit zuliebe gemacht werden. 

Übrigens: Es heißt das ESP, weil das elektronische Stabilitätsprogramm.

Grüße

...sobald diese Lampe dauerhaft leuchtet, funktioniert das ESP nicht mehr, oder nur noch eingeschränkt.

Insofern ist Dir da etwas Falsches bekannt...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab von 1990-2004 in einer freien KFZ Werkstatt geschlossert

Was könnte kaputt sein?

0
@Daniel3928d

...da mußt Du den Fehlerspeicher auslesen lassen. Das kann etwas völlig Harmloses sein, ein Sensor z.B., eine Steckverbindung, ein Kabelbruch, bis hin zu einem defekten Steuerteil...

0

Wie weit ist es dir denn bekannt? Und woher?

Ist ja in der Regel nicht so, dass das ESP ständig im Einsatz wäre...

>>>Soweit mir bekannt ist...<<<

Wie kommst du denn zu dern Erkenntnis?

Hab nachgefragt ob die reifen bei nassen bedingungen bei vollgas durchdrehen, ist nicht der fall

0
@Daniel3928d

...das ist nur ein Hinweis auf ein NOCH funktionierendes ASR, nicht auf ein intaktes ESP. Dazu ist das viel zu komplex, um aus den nicht durchdrehenden Reifen diesen Schluß ziehen zu könnnen. ABS, ASR UND ESP werden zwar im Prinzip vom gleichen Steuergerät verwaltet, haben aber ganz unterschiedliche Funktionen...

2

Was möchtest Du wissen?