Esoterik/ Okkultismus einfach erklärt?

3 Antworten

Was hast du gegen Wikipedia und Google?   

Für eine erste Orientierung sind beide Quellen geeignet. Du musst doch nur den jeweils ersten Absatz eines Wiki Artikels - vielleicht auch zwei - lesen, um eine Idee davon zu bekommen, was unter beiden Begriffen verstanden wird.

Unter Esoterik jedenfalls  - je nach Weltbild und Bildungsgrad - recht unterschiedliche Dinge; der Begriff wird von Weltbildinhabern inzwischen recht beliebig verwendet und auf alles draufgepatsch, was einer persönlichen Meinung zuwiderläuft oder schlicht nicht verstanden wird. Weshalb Wiki auch schreibt: es gibt keine allgemeinverbindliche Definition von Esoterik.

Okkultismus hingegen ist EINE Richtung innerhalb der großen weiten Welt der Esoterik. Im Gegensatz zur Darstellung bei Wiki handelt es sich beim Okkultismus aber NICHT um ein Synonym zu Esoterik. Auch dann nicht, wenn das Wort vielleicht so benutzt wird. Niemand würde die Schriften des Philosophen Platon beispielsweise als "okkult" bezeichnen. Insofern wird das Label "okkult" tatsächlich nur auf Strömungen innerhalb der Esoterik draufgepappt, die ihren Ursprung im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert haben, als der Spiritismus zur Blüte gelangte. Namentlich i.E. auf Helena Blavatski, Aleister Crowley & Co.  

Esoterik: Gegenteil von Exoterik, d.h. Esoterik ist der Teil der Wahrheit, die von einem Guru (z.B. Jesus) nur im engsten Kreis mitgeteilt wurde, da der Rest der Umgebung dieses überhaupt (noch) nicht kapiert hätte.

Okkultismus: "occultus" - verdeckt, geheim, verborgen. Wissenschaft wie Physik ist im Prinzip Okkultismus, denn sie beschäftigt sich mit Dingen die noch unbekannt sind.

Heutige Ansichten zu diesen Begriffen weichen vom eigentlichen Sinn ab. Esoterik heutzutage besteht aus Büchern, die zu 90 % reiner Quatsch oder sogar gefährlich sind (mit Engeln reden/channeln).

Echte Esoterik = Theosophie (Blavatsky Originalwerke).

Du musst da selbst reinfinden da jeder seine eigene Auffassung hat und diese Bereiche sehr umfangreich sind , viel Spaß und Erfolg dabei <3

Religionsreferat: Okkultismus

Ich hab mir jetzt schon einiges zu diesem Thema durchgelesen und Videos geschaut etc.

Das ganze ist aber ziemlich kompliziert - insofern 1,2 Fragen an die Experten unter uns ;)

Zum einen: Okkultismus ist ja nur der Oberbegriff über versch. Inhalte bzw. Praktiken: sind diese (Satanismus, Spiritismus, Esoterik, Schamanismus, Hexen, schwarze und weiße Magie und noch welche?) "gleichgestellt" insofern als dass sie zawr unterschiedlich weit verbreitet sind und eben utnerschiedlcihe Inhalte haben?

Unterschied zwischen Esotherik und Okkultismus ?

Was gehört zu Esotherik? -> Spiritismus ein Unterthema davon?

Okkultistische Orden: Namen mit dazugehörigen Praktiken/Inhalten, Besipiel: "NAME" + "ART (magie, spiritismus...)", ich fidne dazu leider kaum was, also wenn ihr welche kennt, wär das super :)

Ansonsten erzählt einfach, was ihr so loswerden wollt :D

Vielen Dank im Voraus, LG!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?