Esoterik, New Age, Astrologie und Mondkulte?

4 Antworten

Im Grunde hat das alles mit Spiritualität zu tun.
Die Esoterik wird oft mit Kartenlegen, Engel, Meditieren und Wahrsagen verbunden.
Es gibt einen Unterschied zwischen der früheren Esoterik (oder Spiritualität) und der heutigen. Die heutige bezeichnet man als New Age.
Ein Unterschied ist zum Beispiel, dass einige Gruppen der New Age Bewegung nicht mehr, wie ursprünglich, an sieben Chakren glauben, sondern an acht.
(Chakren sind übrigens Energiepunkte im Körper)
Aber das kommt nicht so häufig vor, zumindest habe ich bis jetzt nur von der New Age Bewegung gehört aber immer nur die traditionelle Esoterik erlebt.
Die Astrologie spielt soweit eine Rolle da die Planeten und Sternzeichen einen wichtigen Stand in der Esoterik einnehmen. So werden Menschen mit speziellen Sternzeichen auch spezielle Eigenschaften zugesprochen.
Zu der Astrologie gehört dann auch der Mond. Der Mond ist heilig und im werden auch besondere Kräfte zugesprochen.
Mondkulte kenne ich nur als die Wicca-Kulte. Diese verehren den Mond besonders stark. Sie glauben dass der Mond unter anderem die Weiblichkeit verkörpert. (https://de.wikipedia.org/wiki/Wicca)

Vielen vielen Dank, ist mir eine sehr große Hilfe!

0
@Skiline

Kein Problem ;) freut mich dass es dir hilft.

0

Du hast mit Vorbereitung für dein Referat zu spät angefangen. Es wird daher vermutlich nicht besonders gut werden. 

habe schon etwas gemacht zu den einzelnen Themen aber den Zusammenhang suche ich noch und ich habe nicht gefragt ob ihr denkt dass es gut wird aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?