Eskimo Piercing, wirklich so schädlich?

1 Antwort

Also ein Eskimo Piercing kommt nicht mit Zähnen und Zahnfleisch in Berührung. Du kannst da auch einen Ring rein machen. Eskimos werden quasi vertikal durch die Lippe gestochen. Du meinst bestimmt ein Labretpiercing.
Also Kunststoffringe hab ich noch nie gesehen und klar kann es schädigen .

Ja mittiges Labret meinte ich, sorry. Ist das mit Ring genauso schädlich wie mit einem Stab? Beim Stab stelle ich es mir schlimmer vor. Ich will ja generell eher den Ring. 

0

Das macht beides nicht den dollen Unterschied. Jedoch kannst du einen Kunststoffstab wählen wenn du einen Stecker nimmst. Den solltest du jedoch aus hygienischen Gründen regelmäšig erneuern. So oder so kannst du ja bei der zahnarztprophylaxe immer nachfragen ob es Schäden gab oder sich welche andeuten. Mach ich auch immer.

0

Zähne, Zähne, Zähne

halllo wieviele und welche Zähne müssen rausfallen im Gebiss ??

...zur Frage

Eskimo-Piercings --> Fragen zu Zähnen, Stechung, Risiken~

Hallo :) ich möchte mir gerne Snake Bites stechen lassen, aber darf/will nicht weil ich 4 Jahre in Kieferorthopädischer Behandlung war und meine Eltern jedes andere piercing erlauben würden, nur halt keine im Mundberech wegen den Risiken für das Zahnfleisch und die Zähne. Jetzt habe ich vom Eskimo-Piercing erfahren und habe einige Fragen dazu: 1) Kommt das Eskimo Piercing an die Zähne bzw Zahnfleisch? (eig nicht, wird ja durchs Lippenrot gestochen) 2) kann man auch ein Labret (normaler Stecker) da rein machen? O.o wenn man zB mal keinen Ring will ? (ich möchte gerne ringe (hufeisenform bla bla)) 3) Kann man eskimos auch wie Snake Bites anordnen , also eins auf jeweils einer Seite? 4) Heilen die schnell? Gibt es sonst noch irgendwelche Risiken?

Ich würde mich super doll freuen wenn ihr mir Antworten geben würdet :)

...zur Frage

Labret oder Eskimo Piercing?

Ich habe Samstag einen termin beim Piercer und kann mich nicht entscheiden zwischen dem Eskimo Piercing und dem labret Piercing in der Mitte

zum Eskimo: Stört es beim küssen? Ist es wirklich so schmerzhaft kann man da auch ringe rein machen statt Stäben

labret kann man da diese spiralförmigen Piercings rein machen ? Macht es die Zähne wirklich kaputt

allgemein unterscheiden sich die Piercings im Preis? Wie schnell brauchen sie durchschnittlich zum heilen was würdet ihr eher empfehlen

Kommentare wie Piercings sind doof ... oder damit verunstaltest du dich könnt ihr euch sparen

würde mich auf hilfreiche Antworten freuen LG sammy

...zur Frage

Weisheitszähne entfernen ANGST

Alsooo... Ich (13) war gestern beim Zahnarzt und nachdem ein Röntgenbild gemacht wurde, war direkt klar: die Weisheitszähne müssen raus! Die Zähne liegen sehr gut ( sind aber noch nicht durch das Zahnfleisch gebrochen) und die OP würde pro Zahn nur etwa 5 minuten dauern. In zwei Monaten habe ich den Termin, bei dem die beiden rechten Zähne unter örtlicher Betäubung gezogen werden sollen. Zwei Monate später ist dann die linke seite dran. Jetzt zu meinem Problem: Ich habe unglaubliche Angst vor diesem Eingriff. Wenn ich nur zur Kontrolle zum Zahnarzt muss, übergebe ich mich dort fast. Immer wenn ich eine Spritze bekomme (bei örtlicher Betäubung sind das 2 in jeden zahn)falle ich in Ohnmacht und/ oder übergebe mich. Deshalb steht für mich fest: mit örtlicher Betäubung mache ich diese OP nicht. Unter Vollnarkose würde ich es machen, allerdings übernimmt die Krankenkasse die Kosten dafür nur bis zum 12. Lebensjahr und meine Eltern sehen (verständlicherweise) nicht ein, 350€ für eine Vollnarkose zu zahlen. Jetzt bin ich mit mir am ringen, ob ich das 2× unter örtlicher Betäubung durchziehe, oder sie drin lasse. Ich tendiere zu letzterem, weil ich einfach so panische Angst vor Zahnärzten und Spritzen habe. Nur wenn ich sie nicht entferne, verschieben sich meine anderen Zähne, da ich zu wenig Platz im Kiefer habe. Jetzt habe ich heute von einer Freundin bei demselben Arzt gehört, dass es auch die Variante Lachgas( 80€) +örtliche Betäubung gibt. Wäre das eine denkbare Alternative für mich?Habt ihr Erfahrungen mit Lachgas?

...zur Frage

Zahnspange Ringe um die Backenzähne etc.?

Mir wurden die Milchzähne 35 und 45 gezogen weil die KO dachte sie kommen nicht von selber also meinte sie noch sie setzt einen Platzhalter ein das die Lücken sich nicht schliessen. Jetzt bekam ich gestern Gummis das die ringe wie im Bild um die hinteren Backenzähne 36 und 46 rein können gestern sagte sie mir noch das sie einen Bogen an die Innenseite meiner Zähne machen will das der Kiefer sich ausbreitet aber für was ? Letzte Woche musste sie die Grösse der Ringe ausprobieren sie war so grob und unvorsichtig mein Zahnfleisch ist jetzt noch am Schmerzen wen ich daran denke. Auf jeden Fall hatten die Ringe bei der Anprobe solche Brackets aussen dran aber für was den ?Meine Fragen also:1. Für was will sie meinen Kiefer unten verbreiten der zahn hätte ja platz2. Für was die Brackets aussen an den Ringen 3. Wie lange dauert das etwa? 4. Irgenwie kommt es mir vor das die nur Geld machen wollen und gar nicht den Menschen wirklich helfen ( ich rede von meiner KO ) 5. Kann man mit den Ringen richtig zubeissen ich konnte es bei der anprobe nicht

...zur Frage

Zähne zeigen auf Bewerbungsfoto?

Hey, morgen kommt der Schul Fotograf und ich möchte schon mal probieren wie ich „schön“ Lächeln kann.
Ich habe eine Zahnspange und schon relativ gerade Zähne.
Ich würde mich als Fahrzeuglackiererin und als als Meltallverarbeiterin bewerben.
Ist es in den Berufen ein Nachteil mit Zähne zu Lächeln?
Und wie sieht es in den Berufen mit Piercings aus? (Habe ein Eskimo und Septum, 20&12mm Tunnel)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?