Eshisha im schlafzimmer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Gegensatz zu Zigaretten setzt sich der Dampf von "E-Shishas" nicht ab. Du brauchst dir also keine Gedanken machen. Nur bei den massiven Nebelmaschienen kann es sein, das sich der Dampf als Kondenswasser an z.b. Fenstern absetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Räumen, in denen ich permanent dampfe, setzt sich im Laufe eines Jahres durchaus ein Film auf die Fensterscheiben, auf den Rest der Einrichtung natürlich auch. Es handelt sich dabei um Glyzerin, das ist ungiftig.

Anders, als früher durch den Zigarettenrauch, dauert es allerdings seeeehr lange, bis sich ein sichtbarer Film bildet.

Es ist allerdings absolut ungiftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das öfters passiert, könnte es sein, rauchen sollte man in Schlafräumen natürlich nicht. Kannst nur gut lüften um frische Luft ins Zimmer zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?