eSHa 2000, Erfahrungen und was tun mit den Schnecken?

1 Antwort

Also erstmal halte ich von esha 2000 nicht so viel, aber nungut. Ja Schnecken vertragen dieses Mittel überhaupt nicht. Ach Garnelen und Krebse sterben von dem Mittel. Du könntest deine Schnecken solange in einem großen Glas unterbringen, musst halt öfters mal das Wasser wechseln und vlt ne Pflanze (Wasserpest z.b.) mit rein. Nach der Behandlung des Aquariums musst du aktivkohle in deinen Filter mit rein tun und einige Tage drin lassen. Danach wieder raus mit der Kohle und dann können auch die Schnecken wieder rein

14

Danke für die Antwort, hättest du denn alternativen zu dem Mittel?

0
21
@yakoshi

Naja ein breitbandantibiotika nicht. Ich würde versuchen es so weit wie möglich einzugrenzen, Wasserwerte testen, Auffälligkeiten der Tiere beobachten und vlt auch erstmal ein Präparat zur Stärkung

0
14

habe ich bereits.. die Wasserwerte sind unverändert und die Auffälligkeiten passen in kein Krankeitsbild vobei fast jeder Fisch etwas anderes aufweißt.. Ich bin da schon länger am hin und her machen und habe auch schon langjährigere Aquarianer gefragt.. auch die wussten keine wirkliche Antwort.. Habe schon Stunden in Google verbracht und konnte auch dort dazu nichts finden

0

Schachbrettschmerlen als Schneckenfresser?

Hallo! Seid kurzem haben wir ein Aquarium, es ist ca 2m lang und 50cm 'tief'. Es sind noch keine Fische drin, nur ein großes Holzstück, Pflanzen und sehr viele Schnecken. Am Anfang kamen durch Zufall zwei Schnecken über die Pflanzen in das Aquarium aber die haben sich stark vermehrt. Deshalb sind wir zu einem Tier- bzw Aquariumgeschäft gefahren, wo uns Schachbrettschmerlen gegen die Schnecken verkauft wurden. Aber irgendwie wollen sie sie nicht fressen. Wir sollten erstmal welche 'zerquetschen', damit die Fische auf den Geschmack kommen und irgendwann selber anfangen, sie zu jagen.Haben wir auch gemacht, aber bis jetzt ist nichts passiert..jagen die Fische wirklich die Schnecken? Hat da jemand Ehrfahrungen, was wir machen könnten? Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?