ESF-Job 30std. und Zusammenzug bei Hartz4 und was gibt es für Konditionen bei ESF-Jobs Urlaub ect?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ihr als WG zusammenzieht - passende Wohnung vorausgesetzt - bekommt jeder sein eigenes Geld - Miete und Heizung wird geteilt.

Wenn ihr als Parnter zusammen zieht, die freiwillig finanziell für einender einstehen, dann werden ihr wie Eheleute behandet und bildet eine Bedarfgemeinschaft. Dann wird euer Gesamtbedarf - Miete + Heizkosten + Regelsätze berechnet und davon das anrechenbare Einkommen abgezogen. Als Freibeträge bleiben euch ca. 350 Euro zusätzlich zum ALG2.

Ihr habt 2 Sachbearbeiter, die kennen Euren Mietspiegel vor Ort wende Dich doch direkt an den Deinen, der ist doch über Deine Situation bestens informiert..

und Deinem  langzeitarbeitslosen Freund stehen speziell ausgebildete JobCoaches zur Verfügung, die alle Fragen die er hat perfekt beantworten können 

Was möchtest Du wissen?