Esel statt Pferd reiten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeder normale mensch ist für einen esel zu gross zum reiten.

allerdings ist es toll mit eseln spazieren zu gehen, sie zu longieren und bodenarbeit zu machen.

und esel sind halt esel. wenn sie dich nicht mögen oder gerade was anderes vorhaben, bist du bei ihnen unten durch. esel lassen sich übrigens nicht mehr umstimmen.

ich mag esel und esel mögen mich.

aber sie ticken eben anders als pferde. das problem ist, dass esel sehr viel intelligenter als pferde sind und sehr viel weniger nervös. pferde machen, esel planen erst.

Wie plant den ein Esel 😂? Hast du Esel schon mal longiert?

0
@Shiraunddati

ein pferd tritt gleich. ein esel wartet, bis derjenige nicht aufpasst und verteilen einen gezielten denkzettel. das kann tage später sein. esel können auch rachsüchtig sein.

was das longieren betrifft - ich habs bisher gelassen. esel, die im aktivstall stehen, bewegen sich selber genug. sie sind bewegungsfreudiger als pferde.

und man sollte sich nicht täuschen - ein grossesel ist genauso schnell wie ein pferd und annähernd so ausdauernd.

1

Gut danke ich denke Boden Arbeit macht auch spaß

0

Wie groß sind die denn? Es gint ja kleine und große. Aber ich denke ihr seid zu schwer und zu gross

Woher ich das weiß:Hobby – Ich reite seit meinem 6.Lebensjahr und habe zwei Pferde

(Das ist mein 2. Account) die sind schon sehr groß

0

abgesehen von poitu sind im prinzip alle esel für menschen über 1,50m zum reiten zu klein.

und an poitu lässt man allein keine kinder/jüngere teenies dran.

0

Ja ist total cool.

Hast du überhaupt Ahnung davon? Scheint mir nämlich nicht so... wenn nicht, antworte auch nicht.

1
@DogsDog

Ich habe das schon oft gemacht und ja ich habe Ahnung davon.

0
@Nelly114

Na dann herzlichen Glückwunsch... Ahnung hast du trotzdem nicht ;-)

0

Was möchtest Du wissen?