escitalopram einnahme

3 Antworten

Man sollte wirklich die Tagesdosis von 20mg Escitalopram Tabletten nicht überschreiten. Kann es sein, Dirkstange, dass du etwas falsch verstanden hast. Ich glaube es ist besser du fragst deinen Arzt nochmals, ob die Dosierung so stimmt. Erzähle ihm von deiner Müdigkeit und deiner Antriebslosigkeit sowie den Angstgefühlen. Ist es ein allgemeiner Hausarzt oder bist du beim Psychiater? Wenn es ein Hausarzt ist, dann solltest du dir lieber einen Psychiater suchen. Die kennen sich in der Materie einfach besser aus.

Dieses AD soll ja eher antriebssteigernd wirken, daher finde ich es komisch, dass du es auch abends einnimmst und das noch in Kombination mit einem anderen AD gegen Schlafstörungen. Kannst du vielleicht noch mal beim Arzt nachfragen, ob das wirklich richtig ist? Und ev. (wenn der das bestätigt) noch eine Zweitmeinung einholen?

NW treten besonders am Anfang der Behandlung oft auf, teilweise auch während der gesamten Behandlung. Es gibt auch viele Menschen, die verschiedene AD ausprobieren müssen, bis sie das passende finden. Was dem einen super hilft, verursacht beim anderen schlimme NW. Daher würde ich auch das mit dem Arzt besprechen. Vielleicht wäre es sinnvoller, ein anderes AD auszuprobieren.

Bist du sicher, dass du die Tabletten auch abends nehmen sollst, kombiniert mit dem anderen Medikament?

Was möchtest Du wissen?