Es+4 → starke Übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, wenn du tatsächlich erst ES+4 bist, sind das keine Schwangerschaftsanzeichen.

Das befruchtete Ei benötigt nämlich 7-10 Tage um sich einzunisten. Dann erst langsam merkt der Körper etwas von der Schwangerschaft und produziert die Hormone. Bis es aber so viele sind, dass man tatsächlich Anzeichen bekommt ist man meist schon in der 5. oder 6. ssw, wenn dann überhaupt schon Anzeichen kommen. Das heißt, man bekommt die Symptome wie Übelkeit etc. eigentlich erst ab oder viel mehr nach ausbleiben der Periode.

Deine Beschwerden können X Gründe haben. Z.B. Symptome der zweiten Zyklushälfte, Magen-Darm oder Aufregung und zu starker Kinderwunsch, sodass dir dein Körper einen Streich spielt.

Auch wenn das bei dir gerade keine Schwangerschaftsanzeichen sind, könntest du natürlich trotzdem Schwanger sein. Du musst dich wohl noch etwas gedulden... Ein Test ist entweder ab ausbleiben der Periode oder 19 Tage nach dem "gefährlichen" Gv aussagekräftig.
Viel Glück! :-)

Das kann alles mögliche sein. SO kurz nach dem Eisprung hat man aber noch keine Symptome, sollte es geklappt haben. Tippe auf einen Magen-Darm-Infekt.

Woher weißt du, dass du ES+4 bist?

Und wenn das so ist...so schnell merkt man noch nichts davon. Der Körper wüsste noch nichtmal, dass die Eizelle befruchtet wurde...er kann da also auch nicht drauf reagieren.

Was möchtest Du wissen?