Es wurden zwei termine anwaltlich festgelegt zur abholung von den Gegenständen meines ex freundes,kam keine reaktion, muss ich es noch rausgeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sein Eigentum, natürlich, sonst machst du dich strafbar, nennt man Aneignung fremden Eigentums. Vielleicht kann er dich ja noch nicht sehen,....darum verliert sein Eigentum nicht seinen Besitzer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Sachen dir nicht gehören würdest du dich sonst für Unterschlagung zu verantworten haben. Allerdings sollte schon ein Termin der euch beiden passt vereinbart werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gene23
15.11.2016, 14:50

Es wurden ja bereits 3 Termine von ihm vorgeschlagen nicht eingehalten , jedes mal sagt er vorher ab. Wie lange muss man das noch mitmachen ?

0

Da schon Anwälte mit im Spiel sind würde ich diesen auch Fragen. Denn er kennt den ganzen Sachverhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?