"Es wurden keine Gerätetreiber gefunden" Windows 7 Pro 64-bit auf Asus Zenbook UX31A

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte auch schonmal das Problem. Jedoch habe ichs mit einer normalen CD installiert.

Das was geholfen hat. Ich hab ne neue Install-CD genommen und zank hat gefunzt. Anscheinend ein Fehler seitens Microsoft/Windows.

ich hab schon von 3 original windows 7-dvds ide's erstellt und versucht damit zu booten. kein erfolg!

0
@chef87

Check mal ein Bios update, oder stells auf "optimale Werte" ein.

Kann aber auch sein, da es wegen dem USB Stick ist. Hast es schonmal mit einem USB 2.0 versucht?

0
@eCOn2k

nein, hab leider keinen da! werd's aber baldmöglichst ausprobieren. DANKE! müsste ein usb2.0-stick an einem usb3.0-port immer für die installation funktionieren??

sonst stellt sich mir die frage, wie besitzer eines laptops, der kein dvd-laufwerk hat und nur über usb3.0-ports verfügt eine win7-neuinstallation machen können?? :)

0
@chef87

Es ist ja jetzt mal nur ne Vermutung, dass es eventuell der USB-Stick ist.

Naja wenn du nun bsp. einen usb3.0-port hast und dafuer einen usb 2.0 stick, ist der Port natuerlich abwaertskompatibel. Und wer sich ein Notebook ohne DVD-Laufwerk kauft. Selbst schuld, denn ein Laufwerk ist immer noch ein Must-have. ;)

0
@eCOn2k

ok, moment, das ist interessant: abwärtskompatibel ist klar, aber reicht das aus, dass die installation keinen treiber mehr für den usb3.0-port verlangt?

ich bin selbst schuld, aber das ist eigentlich ganz bewusst, weil ich jedenfalls (dummerweise bis auf die installation :) ) kein optisches laufwerk brauche...

0
@chef87

Fuer normal sollte es ausreichen. Hatte bislang selbst nur eine Installation mit einem USB-Stick. (USB-Stick 2.0 ; USB-Port 3.0)

Vorab > Es war ein Desktop-PC und kein Notebook.

Da ja Windows 7 so ziehmlich alle Treiber mit liefert sollte es dann klappen. Leider kann ichs nicht testen. Kein Asus Notebook bei der Hand. :(

Sag mir bitte bescheid ob es so geklappt hat. :)

0

Was möchtest Du wissen?