Es wurde ein IP-Adresskonflikt ermittelt. Was tun?

Screenshot der Meldung - (Computer, IP-Adresse, Konflikt)

3 Antworten

Das bedeutet, dass zwei Computer die gleiche Netzwerkadresse haben. Du solltest im Idealfall Deine Computer auf DHCP umstellen (IP-Adresse automatisch beziehen). Dann sollte die Adresse vom Router vergeben werden und es dürfte zu keinem Konflikt kommen. Der Router muss das natürlich können, das ist zwar standardmässig eingeschaltet, aber eventuell muss man das bei Euch ja noch aktivieren. Das video im anderen Beitrag zeigt es recht gut denke ich.

vermutlich hat ein anderer pc im netzwek die gleiche ip adresse... ka wie das funktionieren kann, aber war bei mir auf ner lan party auch shcon mal ;)

Also: du gehst auf systemsteuerung > netzwerk und internet > netzwerk und freigabecenter > lan-verbindungen > eigenschaften > Internetprotokoll version 4 > eigenschaften

jetzt bei ip adresse automatisch beziehen auf folgende ip adresse verwenden umschalten und eine leicht abgeänderte ip adresse eingeben.
du findest heraus, welche ip adresse du hast, indem du ins cmd gehst und "ipconfig /all" eingibst.
wenn jetzt die ip adresse z.b. 192.168.123.2 ist, dann gist du als ip adresse in der systemsteuerung 192.168.123.3 ein, verstanden? :)

gruß

Was möchtest Du wissen?