Es werden auch die reinen Festnetzanschlüsse (nur analoges Telefon ohne DSL oder Internet) auf die IP Technelogie umgestellt. Ändert sich da etwas?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo dadamat,

ich kann dich beruhigen, reine analoge Telefonanschlüsse werden in unseren Vermittlungsstellen für die IP-basierte Technik umgewandelt. Du selber brauchst keine andere Hardware - das Telefonieren funktioniert zu Hause genauso wie vorher. ;)

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur Telefon ohne DSL hast, dann brauchst du nix machen. Das wird in den Vermittlungsstellen umgestellt, auch für ISDN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ip technologie (Internet Protokoll) Anschlüsse sind Datenverbindungen für die du ein Modem (oder Router) benötigst. Hierüber wird dann VOIP betrieben.

Verwenden kannst du dein Telefon je nach Router (die Handelsüblichen haben einen TAE Anschluss), es ändert sich aber die Technik, über die Übertragen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen Router, der Voice over IP unterstützt.

Außerdem brauchst Du i.d.R. einen Internettarif.

Von der Telekom wurde früher mal gesagt, dass Anschlüsse ohne Internet nicht auf VOIP umgestellt werden...

Das heist übersetzt, diese Anschlüsse werden als letztes umgestellt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
27.10.2016, 21:25

Nein, das heißt sie sie werden (kundenseitig) nie umgestellt. Dabei gibt es einige wenige Ausnahmen. Wenn es mal so weit ist, werden sie in den Vermittlungsstellen umgeschalten, der Kunde bekommt das nicht mit.

1

Was möchtest Du wissen?