es verwächst sich alles? (abnehmen)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum glaubst du, das sein zuviel? Vermittelt dir deine Umwelt das Gefühl, dass du dick bist? Oder hast du Beschwerden, die du auf dein Gewicht zurückführst?

Gerade als Heranwachsende solltest du zuerst auf deinen Körper hören und nicht auf deine Freunde oder gehässige Bemerkungen von Leuten, die selbst mit sich hadern und das auf dich projezieren.

Kannst du die Kleidung tragen, die du tragen willst und dir gefällt? Kannst du jeden Sport ausüben, den du ausüben möchtest oder hindert dich dein Gewicht an etwas? Wenn du jetzt anfängst den Körper auszuhungern, wird er seinen Überlebensmechanismus aktivieren und seinen Stoffwechsel umstellen, sodass du am Ende der Diät, danach bei ganz normaler Mischkost die vorher zu keiner Gewichtszunahme führte, auf einmal zunimmst.

Wenn du mit deinen Körperformen nicht glücklich bist, an gewissen Stellen gern straffer wärst, um in bestimmten Kleidern besser auszusehen, ist Bewegung, die dir auch Spaß machen muss, gezielte Übungen, die keine Quälerei sein sollten, der beste Weg.

Und ja, ich denke du kannst durchaus noch wachsen, Wieviel dass kann der Arzt dir durch Röntgen deiner Wachstumsfugen ungefähr sagen.

Bitte mach dir nicht zuviel Gedanken um dein Gewicht. Das macht Stress und genau das kann genau das Gegenteil bewirken. Genieße das Leben!

Du bist nicht zu schwer, solltest aber aufpassen das du nicht zunimmst. Und zum Thema verwachsen: IN den allermeisten Fällen verwächst sich gar nichts. WEnn du jetzt allerdigns aufpasst das du nicht zunimmst, dann schon. Du musst halt dein Gewicht einfach halten und alles passt.

nein verwachsen tut sich das bestimmt nicht! ich bin genau so groß und genau so alt wie du aber ich wiege nur 42 kilo...das ist allerdings schon wieder untergewichtig aber is ja egal also wenn du abnehem willst solltest du auf jeden fall mehr sport machen...joggen zum beispiel und du solltest viel obst und gemüse essen...naschen darfst du auch aber bloß keine chips da sind stoffe drin die das sättigungsgefühl in deinem gehirn aussschalten das heist du isst weiter und weiter das fettige zeug obwohl dein körper eigentlcih schon satt ist. ach und abends solltest du auf keinen fall kohlenhydrate essen generell abends nur wenig essen also nen obstsalat oder so...und sehr viel wasser trinken hilft sowie so!
viel glück und so =)

ähm Obstsalat = Fruchtzucker = Kohlehydrate?

Iss abends lieber nen normalen Salat.

0

okay danke =D nett, dass du antwortest

0

Ich bin genauso groß wie du wiege momentan aber 51 kg. ich möchte aber nur 47 wiegen, also 4 kg abnehmen. An deiner Stelle würde ich mir auch ein Wunschgewicht setzen und darauf hinarbeiten. Aber da reicht eine Ernährungsumstellung leider nicht aus. Du brauchst viel viel sport und solltest auch beim Essen nich so reinhauen..

Dass sich alles verwächst ist der nette Spruch von unseren Eltern, die nicht wollen,dass wir hungern. Du bekommst mit der Zeit wahrscheinlich ne schönere Taille ,schönere Brüste und nen schöneren Po ,aber du wirst nicht unbedingt weniger wiegen, ich würder sagen es verteilt sich halt etwas.

Also als ich jünger war, da hab ich auch noch ein bisschen zu viel gewogen. Das hat sich relativiert, ich hab zwar jetzt nicht den Traumkörper ( :/ ) aber das kann mit etwas Sport un Trainig werden ;)

Was möchtest Du wissen?