Es sollte vor oder nach weil ein Komma sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im allgemeinen davor. Manchmal auch danach, wenn man einen Zwischensatz einfädelt. Dabei tendiert man aber eher zu Bindestrichen. Beispiele:

Ich programmiere gerne, weil ich Spaß daran habe, komplexe Aufgaben in einfache Teilaufgaben zu zerkleinern und diese zu automatisieren.

Mein Vater ist nicht sonderlich gut in Videospielen, weil er nicht mit der Technik aufgewachsen ist.

Komma vor dem Nebensatz , der mit dem weil beginnt

das Komma kommt VOR dem weil

z.B:

Ich mag dich, weil du lustig bist

Was möchtest Du wissen?