es passiert nur, wenn ich zu hause schlaft: morgens Halsschmerzen und gelben Schleim im Rachen

6 Antworten

Ich hatte sowas ähnliches. Als wir dann den Schimmel im Schlafzimmer entdeckten ergab auch alles einen Sinn. Ich reagier sehr erlärgisch auf Schimmel hast du evt auch schimmelecken? Ich hatte die Hinter meinem Schrank.

Sichtbar nicht. Werde aber mal hinter allen Schränken nachschauen. Hoffe aber, dass es das nicht ist ;-) Danke für den Tipp

0

Ich hoffe es auch keinem. Hoffe bleibst davon verschont viel Glück :)

0

Vielleicht mal einen Allergiencheck beim Arzt durchführen.

Irgendwelche Düfte in der WOhnung? Kerzen oder sowas die du vorher an hattest? Ansonsten mal zum Arzt.

Ist räuspern nicht gut für den Hals?

Hallo zsm. Ich habe seit langem halsbeschwerden! D.h schleim im hals, ea fühlt sich verengt an im kehlkopfbereich und es brennt immer im rachenbereich! War bei vielen ärzten die nicht gefunden haben! Ich versuche immer den schleim im hals weg zu räuspern! Da es sich verengt anfühlt und ich manchmal denke das ich schwerer atme! Dann brennt es im halsbereich umso mehr! Haben die ganzen halsbeschwerden was mit dem räuspern zu tun?! Trinke tuhe ich eig auch regelmäßig 2 Liter und bin nicht raucher! Danke

...zur Frage

"Raucherschleim" loswerden?

N Abend Community

Ich bin 21 Jahre jung und rauche jetzt seit ca 2.5 Jahren , habe seit ca nem halben jahr wenn nicht länger sonen schleim im Rachenbereich der ziemlich störend ist und sich nicht wirklich löst. Ich rauche ca fast ne schachtel am Tag... (und bin nicht stolz drauf)

Gibt es was womit ich den Schleim loswerde? (Jetzt mal abgesehen vom rauchen aufhören)?

...zur Frage

Gelber auswurf?oft auch kleine klumpen....was kann das sein?

bin erkaeltet, und spucke vor allem morgens nach dem aufstehen gelben schleim und kleine klumpen ins waschbecken...aber auch sonst fast immer..habe nur halsschmerzen aber keinen husten.. was kann das sein?? habe vor paar monaten mit dem rauchen aufgehoert???kommt das vllt davon??reinigt sich die lunge eventuell??

...zur Frage

Schleim läuft den Rachen runter! Was kann das sein?

Hallo, Seit ungefähr zwei Wochen hab ich ständig das Gefühl das mir irgendwas vom Hals in den Rachen runterläuft, wie schleim..ich habe keine Erkältung und auch keinen Husten oder schnupfen. Habe auch vermerkt dass ich seit der Zeit irgendwie mit offenem Mund schlafe ,kann das zusammen hängen ? Was kann das sein ?? Das ist total nervig

...zur Frage

Wieso morgens immer Schleim im Rachen und Halsschmerzen + Ohrenschmerzen?

Hallo ihr lieben :-) Ich hab momentan seit Ca zwei Wochen das Problem, dass ich morgens immer mit Halsschmerzen aufwache und teilweise auch leichte Ohrenschmerzen habe. Noch dazu hab ich Unmengen an Schleim im Rachen, der schwer wegzubekommen ist, wenn ich was esse geht es meistens. Trotzdem hält sich der Schleim im Hals fest, sodass ich den ganzen Tag über Mundgeruch bekomme. 2014 habe ich meine Mandeln rausbekommen aufgrund mandelsteine und weil meine Mandeln zu groß waren, was alles Mundgeruch ergeben hat, weswegen ich sie mir entfernen lassen habe.. Allerdings ist seitdem nur eine leichte Verbesserung. Krank kann ich auch nicht sein, da ich das beste Immunsystem habe, weil ich bis vor kurzem in einer Krippe gearbeitet habe. Schlafe schon immer mit Fenster auf und wenn nicht, ist es im Zimmer trotzdem nicht zu heiß oder zu kalt. Außerdem bin ich Raucher, was das alles noch verstärkt ich weiß. Noch dazu bin ich weiblich und 18 Jahre alt. Ausserdem hab ich schon seit meiner Kindheit mit Schleim zu kämpfen, da ich früher auch Unmengen an Schleim im Rachen hatte sodass mir meine Polypen rausgenommen wurden, danach ging es. Vllt hat das damit ja auch noch was zutun. Habt ihr ne Vermutung was das sein könnte?

Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?