Es muss bei Ennepetal im Bergischen Land eine Höhle geben, die gut für Asthmatiker ist

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ist vieleicht ein wenig spät..... du bekommst von der Krankenkasse die Sitzungen in der Kluterthöhle bezahlt. Zumindest hat meine Tochter (mit Begleitperson) mehrere Sitzungen von der AOK bezahlt bekommen. Du sitzt dann irgendwo auf einem Liegestuhl in der Höhle und genießt die saubere Luft. Für Kinder gibt es einen Gang mit kleiner Rutsche und Bobbycars.

Es kann auch die Atta-Höhle sein:

Seit einiger Zeit bietet die Höhle eine sog. "Gesundheitsgrotte". Besucher, insbesondere solche, die an Asthma oder sonstigen Erkrankungen der Atemwege leiden, können sich gegen Gebührt (9,50 € für 2 Stunden) einige Stunden dort hineinlegen. Auch mehrwöchige Kuren sind inzwischen im Angebot. Wem es hilft… Entspannend ist es bestimmt!

http://kuerzer.de/2LJbAwBAz

Lissa 30.10.2008, 18:06

http://www.atta-hoehle.de/index.php?id=21

0

Das ist die Kluterthöhle. http://www.kluterthoehle.de/

Da war ich vor Jahren mal. War ein tolles Erlebnis, da durchzukrabbeln. Ich meine, mich an eine große Halle mit Liegestühlen erinnern zu können. Das werden dann wohl die Asthmatiker gewesen sein. Da ich davon allerdings nicht betroffen bin, kann ich zur Wirkung leider nichts sagen.

Kluterthöhle in Ennepetal

Die Kluterthöhle in Ennepetal (Eingang in der Höhlenstrasse) ist eine der größten Natur- und Schauhöhlen Deutschlands. Sie besteht aus 360 Gängen mit einer Gesamtlänge von 4,5 Kilometern. Einen Teil davon (etwa 700 Meter) können die Besucher bei den Führungen sehen

Therapie Kluterthöhle; Rechte: WDR

Seit 1954 wird die Höhle wegen der staubfreien Luft auch zur Therapie von Atemwegserkrankungen genutzt. Die Kluterthöhle bietet 120 Therapieplätze mit Heilmöglichkeiten bei:

* Asthma bronchiale bei Überempfindlichkeit für Staub, Haare, Federn, usw
* Asthma bronchiale katarrhalischer Art
* chronischer Bronchitis
* Heuschnupfen
* allergischen Erkrankungen der Haut
* Keuchhusten
* Keuchhustenrekonvaleszenz

Die Kluterthöhle ist ganzjährig geöffnet. Führungen (Dauer ca. 40 Minuten) finden im Stundentakt statt, täglich von 10 bis 16 Uhr.

Das kann eigentlich nur die Kluterthöhle sein. http://www.kluterthoehle.de/index.php?article_id=1 Ob die auch so gut für Asthmatiker ist, weiß ich leider nicht, aber zur Besichtigung und zum Klettern ist die super. Die haben auch ganz unterschiedliche Programme im Angebot und sind auch in das Bäderverzeichnis aufgenommen.

Das ist die Kluterthöhle. Soll für die Betroffenen sehr erholsam sein. Man kann dort zur Kur hingehen. http://www.kluterthoehle.de/index.php?article_id=21

Vielleicht die Asthmahöhle bei Attendorn im Bergischen Land?

Die Kluterthöhle befindet sich in Ennepetal-Milspe und ist mit knapp 10 Kilometer unterirdischen Gängen die 5. größte vermessene Höhle in Deutschland. In NRW ist sie die Größte. Die Kluterthöhle entwickelte sich in den mitteldevonischen Massenkalken, welche bis 20 Meter mächtig zwischen Schiefer und Grauwacke eingelagert sind.http://7grad.org/Exkursionen/NRW/Kluterthoehle/kluterthoehle.html

Also ich wohne in E. Und komme Eig. Jeden Tag an der Höhle vorbei: Es ist auf jeden Fall die Kluterthöhle! Und es stimmt. In der Kluterthöhle werden manchmal Liegen aufgestellt, weil die besonders reine Luft besonders Asthmatikern hilft.

Ja, die Kluterthöhle. Ideal für Atemwegserkrankungen.

VidCicious 30.10.2008, 18:07

http://www.kluterthoehle.de/files/zschft-fliege_0810.pdf hier ein Artikel mit Foto bezüglich der Heilwirkung

0

Was möchtest Du wissen?