Es macht mich einfach so traurig. .was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da könnte man ganz fies sagen: hast du nichts anderes zu tun?!
Mitleid ist ok, auch mitfühlend sein, aber alles weitere, was du da beschreibst ist nicht in Ordnung. Beschäftige dich mit sinnvolleren Dingen. Lies ein Buch z.B.

Sprich mit deinen Eltern, danach evtl. mit einem Arzt.

Meine Eltern können mir nicht mehr helfen und wollen auch nicht. Bin schon bei einem psychiater und Therapeut.

0

Wenn du schon bei einem Therapeuten bist kann er dir doch helfen. Das hat in meinen Augen größere Chancen auf Erfolg als eine Wunderheilung im Internet.

1
@GravityZero

Ja aber ich habe solche Angst dass reicht mir nicht selbst ein therapeut ist mit zu wenig. Ich nehme sogar schon tabletten. Ich habe so Angst vor meinen eigenen Gefühlen und weiß nicht mehr ein noch aus.

0

Tabletten sind keine Lösung und nach dem Therapeut kommt nur noch die Einweisung in eine geschlossene Anstalt. Rede mit deinem Therapeuten und mach ihm klar wie du dich fühlst!

0

Ich bin krank und es ist so scheixse meine nase ist verstopft :( aber bitte hab kein mitleid mit mir denn ich nehme medikamente und dann gehts mir besser

Ist das denn wirklich so schrecklich? Bist du richtig schlimm krank ? Ist das so schlimm ?

0

Neeein nur eine erkältung mach dir keinen kopf :)

0

Was möchtest Du wissen?