Es macht ihn an wenn ich beim Sex weine?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dir das in der Phantasie vorstellst, dann kannst du diese Phantasie steuern und kontrollieren.
Also letztendlich bestimmst du die Situation.

Bei Sex mit diesem Mann, wäre es wahrscheinlich anders.
Eventuell würde er Dinge tun, die dich nicht erregen, schmerzen, sich nicht gut anfühlen.
Aber du hast dann keine Kontrolle, kannst nicht steuern.
Und das ist etwas, was du nicht einschätzen kannst, ob es dir gefallen würde.

Wenn du falsch liegst und aus dieser Zwangshaltung raus möchtest, aber er drückt dich runter, dann ist das nichts schönes mehr.
Dann hat das nichts mehr mit Erregung und Lust zu tun.
Dann ist es schmerzhaft und demütigend.
Und du weinst, weil du etwas erlebst, was du dir schön vorgestellt hast aber sich jetzt einfach nur falsch anfühlt.

Wenn du Angst hast, dann nehme das ernst.
BDSM ist Sexualität mit vielen Vereinbarungen und auch einem Kodewort, dass abgesprochen werden muss vorab.
Wenn er seine Dominanz ohne vorhergehende Absprachen auslebt und nicht dafür Sorge trägt, dass es dir gut geht, dann kannst du nur dabei verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deswegen Bedenken hast, sag ihm das. Weinen ist, wie ich finde, etwas sehr Intimes und geht mit recht intensiven Gefühlen einher. Wenn er dich gleich zum Weinen bringt, könnte dich das auch ziemlich überfordern. Selbst wenn du mit dem Weinen einverstanden wärst.

Er wird das sicher verstehen. Und wenn du nicht weinen möchtest, wird er das hoffentlich auch nicht forcieren. Vor allem wird er dich hoffentlich das erste Mal, falls du doch mal weinst, sich zurück nehmen und dich erstmal in den Arm nehmen. Immerhin weiß er erstmal noch nicht, wie das Weinen für dich ist und was in dem Moment in dir vorgeht.

Ansonsten ist das keine schlimme Vorliebe von ihm. Wenn man einander vertraut und sich fallen lassen kann, kann das mit dem Weinen schon recht schnell gehen. Weinen bedeutet ja auch nicht gleich traurig sein. Man kann auch weinen, weil alles losbricht, das sich aufgestaut hat. Das ist sehr befreiend. Und wenn ihn das anmacht, ist das doch eigentlich sogar schön. Die Bereitschaft zu weinen muss dann aber von dir kommen. Und die kommt, wenn überhaupt, erst mit der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt mir sehr sehr komisch vor. Also ich als Frau würde mit dem auf keinen Fall in die Kiste steigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt so als würde der Typ auf Vergewaltigungs phantasien stehen ! Vorsicht , ich würde mich distanzieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist jetzt die Frage? Sollen wir dir sagen ob du mit dem Typen Sex haben sollst oder wie hast du dir das gedacht? 

Probieren geht über studieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?