Es kotzt mich so an! Immer bin ich die doofe in der Familie

4 Antworten

Ich würd zum Jugendamt gehen und versuchen in einem Programm wie "betreutes wohnen" unterzukommen. Definitiv muss du in einer Situation einwenig egoistisch sein und an dich selbst denken. Ausziehen ist das einzige was ich für hilfreich halte. In deinem Alter und unter diesen Umständen kann ich mir gut Vorstellen das das Jugendamt dich finanziert und Organisationen dir helfen im Leben klar zu kommen. Ein Anfang, glaub ich wäre es uch mal einen Vertrauenslehrer in der Schule anzusprechen und ihm deine Situation zu erklären, er wird dich bestimmt gut beraten können.

Alles Gute und Kopf hoch! :)

Hey also ich würde vielleicht erst mal mit deinen Eltern reden ob es wirklich nötig ist Alkohol zu kaufen. Versuch doch mal deine Geschwister zu überreden auch Zeitungen austragen zu gehen. Hast du keine anderen verwandten omas bzw. Opas bei denen du wohnen könntest? Wenn das alles nichts nützt würde ich an deiner stelle zum jungendamt gehen. Lg. Benny

Wenn ich jetzt mal ehrlich bin.. Ich würde mich in mein Schneckenhaus verkriechen und mich an überhaupt nichts mehr beteiligen.. So wie ich es jetzt gerade mache. Meine Eltern schimpfen mich die ganze Zeit aus weil ich zur Zeit mehr 4en schreibe als sonst. Die machen mich damit noch mehr fertig, weil ich sowieso schon keine Freunde mehr habe und gemobbt werde. Ich denke mir dann aber immer: Mach das Beste daraus! Streng dich in der Schule so gut wie möglich an und zeige den anderen was in dir steckt. Und ich würde dir raten deine Eltern nicht zu sehr zu reizen, so wie es gerade steht. Ich weiß - dein Leben kotzt dich gerade mehr als an, aber sei einfach froh ein Leben zu haben. Ich selber weiß keine Lösung für deine Probleme und ich glaube die musst du am Ende selber finden. Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein kleines bisschen helfen.. Ich wünsche dir viel Glück, Rockstar000

Was wuerdet ihr an der stelle tun o?

Hallo Leute, ich weiß nicht, was ich tun soll.

Ich bin echt wütend auf meine "Familie" und auch auf mich selbst.

(( und tut mir leid, wenn der Text keinen Sinn macht, aber ich kann gerade nicht wirklich klar denken ))

Ich werde zuhause von meinen Geschwistern und meinem Vater grundlos fertig gemacht, muss mir jeden tag Anhoeren dass ich haesslich sei. Gestern meinte mein Vater " ich glaube wir haben die Nachgeburt grossgezogen" und jeder hat darueber gelacht. Ich find das null lustig immer bin ich das Opfer. In der Schule wurde ich auch immer fertig gemacht. Ich weiß nichtmal wieso und finde sowas auch ueberhaupt null lustig??!! Ich hab seit der 6. Klasse null selbstbewusstsein mehr, rede mit niemanden ueber meine Probleme. Und sonst bin ich auch nur in meinem Zimmer und rede mit niemanden, weil ich einfach null bock mehr auf jemanden habe oder auf meine Familie. Und nein, mit denen reden bringt nichts habe denen zu oft gesagt,dass ich das ueberhaupt nicht lustig finde. Meine Geschwister nennen mich auch schlmpe obwohl ich keine bin (hatte noch nie sex oder einen freund keine Ahnung wieso die mich so nennen) Außerdem laesst auch jeder seine schlechte Laune an mir aus obwohl ich damit nie was zutun habe. Dann wird sich beschwert wieso ich nur in meinem Zimmer bin (wenn ich es nicht bin kommen nur dumme Sprueche) und nur zum Essen runter komme. Zu meiner Mutter darf ich nicht ziehen. Ich habe nur eine Freundin, bei der ich sein kann wie ich bin und komischerweise bin ich bei ein komplett anderer Mensch, null schuechtern oder sonstiges. Wenn ich sonst wohin muss, fuehl ich mich immer mega unwohl und hasse es angeguckt Zuwerden. Ich ueberlege oft einfach abzuhauen und nicht mehr wieder zu kommen, wuerde die ja sowieso nicht interessieren die waeren sogar froh, (meinen sie immer, dass sie froh waeren wenn ich endlich weg waere) wenn ich weg sein wuerde. Was wuerdet ihr an meiner Stelle tun? Ich weiss echt nichtmehr weiter. Und danke an die Leute, die sich das durchlesen

...zur Frage

Darf Mutter Strumpfhose vorschreiben?

Meinen Mutter regt mich auf, weil es immer wechselhaftes Wetter ist, halt mal so kalt und mal Regen oder mal Wind und so muß ich und meine Geschwister immer eine Strumpfhose anziehn, ich will das aber nicht weil die zu warm ist und peinlich und Freundinnen haben auch keine jetzt an. Sage Mutter immer das ich das nicht will und so warm genug ist, aber sie interessiert das nicht und wir müßen trotzdem immer eine anzihn. Bei meiner Schwester und Bruder muß das ja vielleicht sein, Katrin ist 9 und Sven ist erst 7, aber ich will einfach keine anzihn müßen jetzt weil ich denke das ich keine bräuchte und weil ich ja schon 12 bin. Und Andere haben mich auch schon auslacht, heute wieder weil ich so Hose bis Knie an hatte wo man das ja gesehen hat, Lahra hatte Kleid an, aber wenn ich Rock an habe will ich das auch nicht weil das doof ist und Freundinnen haben kurze Hosen oder Rock an und nur Socken an, und es ist meistens zu warm und sieht halt doof aus. Wie lange darf Mutter den bestimmen das ich Strumpfhosen anzihn muß ? Was muß ich dann zu ihr sagen ?

...zur Frage

Lebenslauf & Bewerbung - Versicherungskauffrau

Hallo :) Ich (9. Klasse; Gymnasium) bin gerade dabei Lebenslauf & Bewerbung zur Versicherungskauffrau zu schreiben, aber nur für die Schule; ich werde mich also nicht wirklich bei einem Betrieb damit bewerben & meine Frage ist jetzt, ob ich im Lebenslauf Eltern & Geschwister erwähnen muss. In meinem Deutschbuch stehts dabei, aber ich hab keine Geschwister, meine Mutter arbeitet nicht & mein Vater ist tot. Kann ich den Teil einfach weglassen? Danke schon mal :)

...zur Frage

Ist das ein Mutter-Tochter Problem?

Hallo,

In letzter Zeit kommen meine Mutter und ich in ständigen “Diskussionen”. Der Grund warum ich Diskussionen in Ausführungszeichen schreibe ist, weil meine Mutter so eben denkt, während ich versuche ihr ruhig( naja, wenn meine Mutter schreit weine ich eher und werde lauter) ihr meine Meinung sagen will(ACHTUNG: So sehe ICH diese „Diskussionen“ ). Sobald ich meine Meinung aber sage, meint sie das nicht ernst und fängt an ihr „ganzes schlimmes leben“ mir zu zitieren und wenn ich weine, sagt sie dann noch dazu, dass SIE eigentlich weinen sollte.

In letzter Zeit geht das ganze Geschrei, mir auf den Senkel. Sie sagte mal( sogar mehrmals) zu mir, nachdem ich in einer ihrer „Diskussionen“ weine, dass ich mich nicht bemitleiden sollte. Sie will ihre Fehler nicht zugeben, sie macht alles IMMER gut. Wenn ich ihr auch sage, dass sie irgendwannmal( das kann auch vor fünf Minuten dieser „Diskussion“ gewesen sein) etwas blödes oder mieses gesagt hat, meint sie, dass ich eine Lügnerin bin und sie HASST Lügner. Sowas geht einfach auf mein Selbstbewusstsein, was eh schon schlecht ist...

info über mich:

ich werde dieses Jahr 15 Jahre alt. Ich bin in meiner Pupertät. Das bedeutet, dass ich manchmal grimmig vorkomme. Mit meiner Mutter hatte ich nie zuvor gestritten. Sie war früher immer SUPER nett zu mir und sagte mir auch immer wie toll ich bin etc., aber es kamen auch da Vorfälle vor, wo sie einen wutausfall hatte. Nun wo meine beiden größeren Geschwister ausgezogen sind und nur noch mein ander Bruder und Ich zuhause bei meiner Mutter wohnen, kommen zwischen mir und meine Mutter öfters Streit vor. Es ist gestern sogar so weit gekommen, dass ich ihr wirklich nicht mehr vertrauen kann...

Ich hoffende kann jemand helfen,

DANKE im Voraus.

...zur Frage

Meine Mutter ist einfach abgehauen?

Hallo,

meine Mutter ist gerade abgehauen, weil wir sie anscheinend wie Dreck behandeln obwohl wir mehrfach ihr angeboten haben im Haushalt zu helfen und im allgemeinen behilflicher zu sein, aber selten hat sie mal die Hilfe von uns gefordert. Sie hatte jede Menge Gepäck dabei gehabt und hat mehrfach erwähnt das sie das Haus verkaufen will und uns auf die Straße setzen will. All die Jahre hab ich mich und meine Geschwister super mit meiner Mutter verstanden, viel gelacht, Spaß miteinander gehabt. Jetzt plötzlich sind wir ihr alle scheiß egal und hofft das wir unter der Brücke verhungern. Mein Vater und meine Mutter haben das Hausrecht, darf sie einfach das Haus verkaufen?

Desweiteren bin ich extrem hilflos was meine Zukunft angeht, ich bin 17 und möchte das arbeiten anfangen aber ich hab keine Ahnung wie ich das anstellen soll. In der Schule (Realschulabschluss) hat man uns auf das Leben vorbereitet. Meine Mutter hat mir versprochen dabei zu helfen, mir zu zeigen wie es geht. Jetzt!? wo sie weg ist!?

Was soll ich den jetzt machen!?

...zur Frage

Keine Privatsphäre :/ (Masturbieren

Hey leute ich bin 14 J. Und Masturbiere gerne, wie jeder andere junge/mann auh. Aber meine mutter hibt mir meinen zimmerschlüssel nuch. Somit kann ich dabei nich abschliesen das is doof. Ich habe 3 geschwister die ganz ifz in mein zimmer kommen und mit mir reden wollen deshalb setz ich mich schon vor die tür heim masturbieren :( das is unangenehm was soll ich tun? :/ danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?