es ist mir unangenehm wenn mich Männer anfassen. WAS IST LOS MIT MIR?

8 Antworten

Das hört sich für mich so an, als hättest Du den Sex für Dich unterbewusst (vielleicht wegen dieser letzten Beziehung) als etwas generell Unangenehmes und Bedrohliches umdefiniert. Das ist eine normale Reaktion, wenn man von jemanden immer zum Sex aufgefordert wird, mit dem man aber eigentlich nicht mehr schlafen möchte.

Dadurch, dass Du wahrscheinlich über ein Jahr immer wieder zu Dir gesagt hast, dass Du das nicht möchtest und manchmal aber wahrscheinlich trotzdem getan hast, ist der Sex für Dich eine zwangvolle Stresssituation gewesen - bzw. auch der Weg dorthin.

Ich würde zwei Dinge vorschlagen: Zum einen hilft da generell eine Therapie, in der man das aufarbeitet und neu definiert, indem man seine Einstellung auch unterbewusst nochmal überarbeitet und dann langsam wieder in das reale Leben integriert. Step by Step, eine Therapie ist dabei eher eine begleitende Hilfestellung und Richtung.

Zweitens musst Du das unbedingt mit Deinem neuen Freund abklären. Sex wäre jetzt gerade Gift für Dich, wenn Du es nur ihm zuliebe machen würdest. Das würde nur alles schlimmer machen. Er muss damit jetzt wirklich erwachsen und geduldig umgehen, wenn das was werden soll. Ich hoffe, er hat verständnis. Mit so einem Problem startet natürlich jeder ungern in eine neue Beziehung.

Aber Kopf hoch, Wenn Du jetzt die richtigen Schritte gehst, ist das ein Weg von Erfolgserlebnissen, die immer schöner werden können. Ich glaube auch, Dir würde das Kuscheln doch noch recht angenehmer erscheinen, wenn Du wüsstest, dass noch kein anschließender Sex gefordert wird.

Viel Glück und stark bleiben,
Tailor Durden

Vielleicht hast Du nur einen anderen Rhythmus. Vielleicht hast Du aber auch ein deutliches Gefühl dafür, dass erst eine seelische Verbindung bestehen soll und danach erst das Körperliche kommt. In unserer Gesellschaft ist der übliche Weg ja, erstmal das Körperliche "zu erledigen" und dann vielleicht mal eine tiefere Verbindung aufzubauen. Was oft gar nicht passiert...

Nimm Dir Deine Zeit. Ich finde nicht, dass Du "sofort eine Therapie" machen musst.

mit dem Problem bist du bestimmt nicht alleine!

du mußt versuchen, die Ursache heraus zu finden, in dem zu zu einem Psychologen gehst u. eine Therapie machst!

Meine Frau meint, ich solle auch mal Feinstrumpfhosen anziehen.Findet sie sexy.

Ich dachte das nur wir Männer diesen Stoff gern anfassen und streicheln. Die Frage ist nun: Macht das Frauen genau so an wie uns Männer. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.

...zur Frage

auf was für Berührungen stehen Männer?

ich habe mal ne frage und zwar auf was für Berührungen stehen Männer und was für Berührungen turnt männer an? Habt ihr vllt Tipps und Tricks wie man einen Mann verführen kann mit küssen,bewegungen und Berührungen?? Brauche dringend Hilfe😅😅

...zur Frage

Wie geht man an eine mögliche Beziehung ran?

Hi zusammen,

ich hab keine Erfahrungen mit Frauen gemacht und keine Beziehung gehabt bisher. Ich studiere und ein Mädel hat sich zu mir gesetzt und bisschen geflirtet. Ich find sie mega nett und ich denke sie tickt wie ich und wir passen gut zusammen.

Jetzt bin ich aber sehr schüchtern bzw. sozial absolut "ungeeignet" um zb. ein Gespräch zu führen und am laufen zu halten. Ich bin sehr selbstbewusst und ich denke liebenswert. Ich würde mir auch eine Beziehung wünschen und das Mädel näher kennenlernen. Ich weiß aber nicht wie

Ah wir haben dann zwischendurch bisschen geflirtet und jeder hat dann sein Zeug gelernt

...zur Frage

Ist es euch unangenehm, wenn der Arzt die Brüste eurer Frau anfassen muss?

Also meine Frau will sich einer Brustverkleinerung unterziehen.. Sie möchte natürlich den besten Arzt haben, damit ja alles richtig läuft !! Nun sie ist wunderschön !! Und mir ist es total unangenehm, wenn so rund 25 andere Männer (auch wenn es Ärzte sind) Ihre Brüste anfassen !! Ich bin so altmodisch und denke das dass nur ich "darf".... Das wars mit der Sitation.... Kurz gesagt, mir ist es unangenem, wenn Ärzte dir Brüste meiner Frau anfassen.

Fragen:

An die Männer: Geht es euch genau so ? Seht ihrer eure Frau/Freundin immer noch gleich, oder iwie anders ?

An die Frauen: Ist es euch unangenehm wenn so viele Männer eure Brüste anfassen ? Wird man dadurch iwie erregt oder so ?

An die Ärzte: Das ist doch für euch alltäglich ne ? Und man macht sich keine Fantasien und Berührt die Brüste auch Wirklich nur so lang wie nötig ne ?

Danke im vorraus für die antworten :)

...zur Frage

Traumfrauen/männer?

Heeey !✌😊 Gibt's diese eine gr liebe tatsächlich? Was denkt ihr? Gab es im Leben schonmaö eine frau/ein Mann der eurem ideal entsprach? Sodass ihr in der Person eig alles was ihr euch je gewünscht habt hattet...? Die absolute Traumfrau/ Traummann??🤔

...zur Frage

Ist es besser, Frauen direkt vor die Wahl zu stellen, und sich auf diese "nur Freunde" Masche nicht mehr einzulassen?

Ich habe es langsam satt, dass Frauen mir immer sagen, wie gern sie mich doch haben und das ich ja so anders als die meisten anderen Männer bin, und sooo etwas Besonderes bin, aber natürlich nur als bester Freund.😏 Ich frage mich mittlerweile, ob ich nicht selbst daran Schuld bin, weil ich den Frauen eben diese Freundschaft gebe, die sie so gerne hätten.

Hier ein Beispiel:

Meine Nachbarin hat jahrelang versucht, näheren Kontakt zu mir aufzubauen. Wollte mich zum Kaffee eingeladen, oder ob ich nicht mal Bock hätte mit ihr zusammen was zu unternehmen usw.

Die ersten Jahre habe ich immer abgeblockt mit irgendwelchen Ausreden, aber sie ließ nicht locker. Irgendwann gab ich dann nach. Wir hatten dann viel Kontakt und verstanden uns echt super. Irgendwann sagte sie, lass uns doch mal reden, sag mir doch mal, was du fühlst, und so weiter. Ich wollte nicht darüber reden, aber ihr wisst ja, wie hartnäckig Frauen manchmal sein können😉. Ok, ich war dann halt ehrlich und sagte ihr, dass sich bei mir mittlerweile Gefühle für sie entwickelt haben.

Ihre Antwort: "Find ich voll süß, aber mehr als Freundschaft ist es nicht"

Als ich sie dann fragte, warum sie denn dann unbedingt meine Nähe gesucht hat, bekam ich zu hören, dass sie mich als etwas Besonderes ansieht, ich in ihren Augen so ein toller Mensch bin und sie mich unbedingt in ihrem Leben haben wollte, aber halt nur als besten Freund.

Ich denke mittlerweile, warum sollte sie sich auch auf eine Beziehung einlassen, wenn sie mich doch auch so an ihrer Seite hat.

Wäre es besser, sich auf so etwas nicht mehr einzulassen, und die Frau konsequent vor eine Wahl zu stellen?

So nach dem Motto: "Du willst mich unbedingt an deiner Seite und in deinem Leben haben? Ok, kannst du, aber entweder ganz, oder gar nicht."

Sie kann sich dann ja frei entscheiden, ob sie mir eine Chance geben will, oder ob sie mich ziehen lässt und ich dann halt nicht mehr da bin.

Ich verstehe einfach nicht, warum Frauen in mir immer nur einen Kumpel sehen. Anfangs dachte ich, ich bin vielleicht nicht hübsch genug, aber ich habe schon öfters von vergebenen Frauen gehört, dass sie nicht verstehen, warum ich schon so lange Single bin, da ich doch (angeblich) ganz gut aussehe, einen guten Charakter habe.....

Was denkt ihr? Soll man Frauen vor die Wahl stellen, oder soll man sich weiterhin als besten Kumpel "missbrauchen" lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?