Es ist mir ein bisschen Peinlich wegen dieser Frage aber es ist wichtig!

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich würde dir auch raten einen Arzt auf zu suchen. Unter Umständen ist das wirklich nichts schlimmes. Aber blut im stuhl könnte mehrere ursachen haben. Sei das eine innere verletzung des magen-darm traktes, wodurch sich blut in den stuhl mischt (der dann aber nicht immer sichtbar sein muss), hämorrhoiden, bei denen sich am after die in der schleimhaut ein dichtes gefässpolster bildet, dass sich mit blut füllt das dann nicht mehr abfliessen kann. Der enddarm wölbt sich dabei nach aussen was sehr schmerzhaft sein kann. Oder sei das lediglich von zu dollem pressen, dass dir der darmausgang ein wenig angerissen ist, der dann nicht die möglichkeit hat zu verheilen und bei jedem erneutem stuhlgang wieder neu aufreisst. Aber da du dich nicht über schmerzen beklagst kann das ganz andere gründe haben. Geh auf nummer sicher und erzähle deinem arzt und deinen eltern davon. Gute besserung und liebe grüsse

Oft sind es Fissuren am After, die winzige Blutungen auslösen. Kann natürlich alles sein (Hämorrhiden oder was ernstes), aber das musst Du dann einem Fachmann zeigen.

mit Blut im Stuhl geht man immer zum Arzt. Das muss dir auch nicht peinlich sein. Bzw. du scheinst jünger zu sein, also sprich am besten zuerst mit deinen Eltern.

Das würde ich aber mal vom Arzt abklären lassen.Wenn man zuviel hartes ißt,zb Nüsse,dann kann es zu kleinen Rissen im Analbereich führen,dies wäre nicht so schlimm.

immer? wie lange schon? geh am besten zum Arzt, der soll einen Abstrich machen, erst dann hast du Gewissheit, dass es nichts ernstes ist

Angriffsmodus 19.03.2014, 09:57

Was soll ein Abstrich bringen? Wenn überhaupt wird der Stuhl auf okultes Blut untersucht.

0

Wenn das immer passiert, solltest du einmal zum Arzt gehen. Vielleicht bist du auch mit dem Papier "zu wild" und verletzt dich am Hintern... Nimm mal etwas weicheres Papier...

das solltest du auf jeden fall von einem arzt abklären lassen!

Wenn es hellrot ist , dann ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hämorhidales Blut. Also Krampfadern die sie immer wieder füllen und irgendwann aufgehen. Das ist in dem Fall nichts schlimmes. Solltest Du trotzdem gelegentlich mal Deinem Arzt sagen , der uberweist Dich dann.

Das kann ein kleines geschwür sein, das kann eine Entzündung sein, das kann dieses un d jenes sein. Geh mal zum Arzt und laß dich untersuchen.

Das ist nicht schlimm dass kommt vom drücken mit pflaumensaft wird es weicher

Angriffsmodus 19.03.2014, 10:01

Bitte vorsicht mit solchen pauschalen Verharmlosungen. Es kommt auf viele Faktoren an und kann zig Ursachen haben.

0

geh zum arzt und lass das abklären ist nicht normal

Geh zum Arzt und lass das Abklären. Ferndiaknosen helfen nicht weiter.

Ich weis nicht,ob man in deinem Alter schon Haemorrhoiden haben kann.Wenn du kein Troll bist,musst du auf jeden Fall zum Arzt.Wenn du aber ein Troll bist,dann troll dich.LG gadus

Geh zum Arzt, schieb es nicht auf die lange Bank!

geh am besten zum Arzt, es kann mehrere Ursachen haben, Hämorrhiden kann man glaube ich, schon im jüngeren Alter bekommen. Ist es was Harmloses, bekommst Du eine Creme, aber da besser nich selbst herumdoktorn.

Das kann nur ein Arzt klären.

Was möchtest Du wissen?