Es ist ja falsch aber insgeheim hoffe ich immer noch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.

Also erstmal passiert sowas schnell, wenn man mit einer Person viel Zeit verbringt und leider ist es auch oft der Fall, dass der eine Gefühle entwickelt, die der andere nicht erwidern kann.

Dennoch denke ich, dass ein Kontaktabbruch hier nicht sein muss. Natürlich müsstet ihr euch erstmal vertragen und evtl. nochmal ruhig über die Sache reden.

Du solltest ihr sagen, dass du zwar Gefühle für sie hast und auch akzeptierst dass sie diese nicht erwidert. Dennoch solltest du ihr sagen, dass sie dir wichtig ist und dass du weiterhin mit ihr befreundet sein möchtest, soweit du das willst und kannst.

Vielleicht verliebt sie sich dann auch in dich oder vielleicht werden deine Gefühle auch weniger.

Aufpassen solltest du nur, wenn dich die Freundschaft zu sehr belastet..dann solltest du den Kontakt abbrechen.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klassiker! Gute Freunde, einer liebt den anderen aber nicht umgekehrt. Um es kurz zu machen: Es gibt zwei Möglichkeiten.

1. Der andere verliebt sich doch noch und es entstehen die besten Beziehungen.

2. Garkeine Freundschaft mehr weil der eine nicht erwiedern und der andere nicht zurückschrauben kann.

Deal with it. Für dich heißt das an dieser Stelle wohl Endstation. Versuch nach vorne zu gucken und lass das hinter dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie dir nicht die Antwort gegeben, das solltest du respektieren, sonst machst du die Sache nur noch schlimmer und am Ende hasst sie dich sogar. Hör auf damit und lass das Mädchen jetzt in Ruhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?