Es ist doch mein Kind, oder nicht? entscheidungsrecht.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du kannst in ein Mutter - Kind- Heim, das ist in deiner Situation sicher das Beste. Wende dich gleich an den Jugendpsychologen deiner Schule oder an deinen Hausarzt oder das Jugendamt.

Naja... in erster Linie hoffe ich mal, dass es DIR gut geht... Wieso du das Kind behalten willst, kann ich nicht verstehen. Ich bin normalerweise gegen Abtreibung, aber bei Vergewaltigung ist das so 'ne Sache.. willst du wirklich ein Kind großziehen, das immer ein traumatisches Erlebnis wiederspiegelt.. von einem Mann, der dir Böses getan hat.. Naja ist ja auch egal, deine Entscheidung... Ich würd ma sagen, da du noch 16 bist, deine Eltern das Kind nicht wollen, dass dir Jugendamt das Kind entnehmen kannst, da du ohne Unterstützung der Eltern nicht gut genug um ihn sorgen kannst. Du wirst ihn aber natürlich jederzeit besuchen können und dich vielleicht auf eine gute Lösung mit der Familie einigen können. Es heißt ja nicht, dass du es nie wieder siehst.

genau das ist es vovor ich Angst habe. Das ich MEIN Kind nur ein paar mal sehen kann, ich möchte es großziehen. Es ist doch meins. Ich möchte nicht das irgendwer was entscheidet. Wenn es bei mir ist, dann weiß ich was passiert und nicht wenn es wo anders ist. Das Kind möchte ich behalten weil es MEINS ist, ich kann niemandem das Leben nehmen. Ich würde auch nicht wollen, das meine Eltern mich damals abgetrieben hätten. Und ob es nun was wiederspiegelt oder nicht, deswegen werde ich es immer lieben. Dafür kann das kleine ja nichts.

0
@herztraene

Naja, find ich schön, dass du es so siehst (:

Und ich kenn mich da nu nicht so super aus, ich schrieb nur was ich vermutet hab. Und die anderen hier alle meinen ja, du kannst es behalten. Dann ist es ja gut (: Aber wie ich sagte, wenn deine Eltern dich halt nicht unterstützen, und du das alleine nciht auf die Reihe bekommt (vor allem finanziell :/ ) bin ich mir nicht sicher, ob das Jugendamt es wirklich bei dir lässt :/

Aber ich bin mir sicher mit deiner Liebe zu dem Kind kriegst du das ganz gut hin. Ich wünsch dir ganz viel Glück dabei!

0

Natürlich darfst Du ganz alleine entscheiden, das Du dein Kind behälst. Du bist die Mutter. Kein ! Gericht bei uns, täte dein Kind ohne Zusage der Mutter ihr fortnehmen.

Für den Fall, dass deine Eltern dich rauswerfen, was sie aber wohl nie tun wwerden, gäbe es in deutschen Städten sogenannte Mutter-Kindheime, wo junge Mütter die ersten Jahre in Betreuung ihre Kinder groß ziehen können.

Übrigerns, der Vergewaltiger muß viel viel Unterhaltgelsd zahlen, dass er allerdings spart, wenn Du seinen Namen nicht veröffentlichst.

Da ich ja nicht volljährig bin, kann/wird ja aber das Jugendamt reagieren und die dürfen mir das kleine nicht wegnehmen. Aber wenn meine Eltern nicht mitspielen (was sie eindeutig nicht tun werden) und ich hier auch nicht wohnen werde, wenn das kleine da ist dann sieht das ja anders aus. Gerade gibt es auch nur Streit und wenn es mir schlecht geht (Schwangerschaftsbedingt) dann nehmen meine Eltern schon jetzt Null rücksicht. Ich währe selber Schuld höre ich dann nur.

Ich glaube es bringt mir nicht viel wenn ich den Namen nenne, wenn den würde ich ihn Anzeigen und dann würde er einwandern. Und auf Unterhalt versichte ich gerne, dann muss ich nicht immer wieder dieses Gefühl haben von ihm abhängig zu sein

0
@herztraene

Ich glaube, du mußt unbedingt in den nächsten Tagen zu deinem Jugendamt. Ruf einfach vorher an und lass Dir einen Termin geben. Die sind genau für so etwas da, regeln das ganze formale und Du bist für die sogar ein recht wichtiger Fall.

0
@herztraene

@ herztraene

Ich hoffe, dass es ein gutes Jugendamt bei Euch gibt. Denn es gibt leider solche und solche und ab und zu mal ganz besonders schlimme schwarze Schafe. Lies dazu einen meiner Links unter meiner Antwort (Kinder- und Jugendhilfe unter der Lupe). Sei wachsam und erkundige Dich vorher genau nach Deinen Rechten! Hilfreich ist eine vom Jugendamt unabhängige Beratungsstelle. Sicherheitshalber!

0
@BillDung

danke BillDung, habe mir die besagte Seite durchgelesen und hoffe das ich nicht auch ein solches "schwarzes Scharf" erwissche, aber vielleicht ist das Glück ja mal mit mir. Werde auf jeden Fall morgen mal dort anrufen und um ein schnelles Gespräch bitten. Ich danke dir für die vielen Seite, werde mich da mal durchlesen

0

Was möchtest Du wissen?