Es ist aus.. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da stellt sich die Frage, was ist vorgefallen? Einfach so eine Trennung ohne Streit oder sonstigen Anlass ist ungewöhnlich.

Vielleicht solltest du deinen Stolz doch soweit unterdrücken, dass du nochmal mit ihm sprichst. Wenigstens um den Grund zu erfahren.

Ansonsten wirst du sicher noch einen anderen Mann finden. Alles Gute!

Ich könnte jetzt sagen: Ist ja nicht so schlimm, du lernst wieder einen neuen kennen usw. usw. Hilft dir aber nicht und das weisst du selber, dass es sich eh bald wieder ändern könnte. Aber mach das Beste daraus. Er hat dich verlassen. Na und? Genieße das Leben, vergiss ihn und geh unter die Leute. Bring dich auf andere Gedanken und im Nu hast du ihn vielleicht nicht  vergessen, aber du kommst über die Trennung hinweg. Gönne dir doch mal was. Jeder hat mal die eine oder andere unschöne Trennung durch gemacht. Das bedeutet nicht gleich das Ende der Welt. Du bist stolz und stur, also lass das mal raus hängen. Sag dir der kann mich mal und er weiß nicht was er verpasst. Leg die Taschentücher beiseite und hab wieder Spaß am Leben. Es ist viel zu kurz, um so einem Kerl  hinterher zutrauern

Vielen lieben Dank für deine aufbauenden Worte..

0

Obwohl es die Situation nicht verändert, hätte mich der Grund für die Trennung interessiert....denn immerhin bestanden Hochzeitspläne...

und dann aus heiterem Himmel die Trennung !?

Ich glaube, ich könnte damit besser umgehen wenn ich das Warum wüsste...damit ich irgendwie abschliessen könnte.

Darum würde ich dies wohl noch nachfragen, um dann wieder vorwärts gehen zu können...was ja ohnehin eine gewisse Zeit braucht, bis man dies halbwegs verdaut hat.

Alles Gute auf deinem neuen Weg.

klingt danach als wäre bei ihm nach 6 monaten die rosarote brille gefallen (das ist bei mir im schnitt nach 4 monaten, da verliere ich entweder das interesse oder es wird von der verliebtheit zu liebe), dagegen kann man leider absolut gar nichts machen. es war aber aus meiner sicht nicht notwendig heiratspläne zu machen wenn man noch im kennenlernen ist und in der verliebtheitsphase. ich hoffe dass es das nächste mal besser für dich läuft, versuch dich abzulenken und wieder freude an deinem eigenen leben zu finden, geh mit freunden aus, such dir ein neues hobby, besuche museen etc.

viel glück und ruhe für deine weitere zukunft ^^

Du Arme, Liebeskummer ist echt sche... Und tut verdammt weh. 

Aber renn ihm nicht hinterher. Bringt nichts. Außer dass du sein Mitleid hast und er den Respekt vor dir verliert. Er wird deswegen aber nicht zurück kommen. 

Glaubs mir. Liebeskummer vergeht. 

Hoffentlich! :-(

0

Ja meine Freundin und ich waren 1 Jahr zusammen bis sie mich mit ein Kollegen von mir betrogen hat naja egal irgendwann kommt die richtige 

Oh nein, wie schade.. gibt halt so charakterlose Menschen!

0
@elifsu1992

Ja deswegen fokussier ich mich auf Millionär werden damit ich ein schönes Leben führen kann dafür brauche ich keine Freundin 

0

Geh erstmal tief in dich. Finde dich selbst. Lass ruhe in dein Leben kehren und versuche einfach selbst herauszufinden was du tun solltest, nur das stellt dich am Ende zufrieden vertrau mir.

Glaube auch, dass es das Beste für mich wäre 🙏🏼

0

Ich bin Spanier und auch sehr Temperament geladen. Früher hatte ich mich in emotionalen Dingen nicht so gut im Griff. Heute betrachte ich das aus vielen Blickwinkeln, bleibe ruhig und überlege wie es mich vorran treiben wird.

0

du solltest eher fragen: wer wurde noch nicht mit sowas konfrontiert? ;)

 

ist zwar kein guter trost aber mach dir kein kopf und schau nach vorne da kommen noch viel mehr Männer auf dich zu. bist ja erst 24... da hat man noch einiges vor sich...

 

und besser man merkts nach 6 Monaten als nach 6 jahren mit ehe und kindern :)

Wo du Recht hast, hast du Recht..

0
@elifsu1992

und du bist nicht alleine.. meine Freundin hat mich auch vor 2 Wochen verlassen... ;) also nimm es gelassen :P

0

Was möchtest Du wissen?