Es handelt um die L17 Ausbildung. Was ist mit Begleiter gemeint?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer darf Begleiter sein?

Eine oder zwei Personen, die wahlweise (oder gemeinsam) die Fahrten mit dem Bewerber absolvieren.Die Person muss in einem Naheverhältnis zum Bewerber stehen (z.B. Familie). Der Begleiter darf kein Entgelt erhalten.Handelt es sich nicht um eine erziehungsberechtigte Person, muss deren Zustimmung eingeholt werden.Der Begleiter ist der Behörde im Antrag bekannt zu geben.

Voraussetzungen für die Begleitperson

Besitz eines B-Führerscheins seit mindestens 7 Jahren.Muss glaubhaft machen, seit mindestens 3 Jahren tatsächlich einen PKW oder Kombi zu lenken.Darf in den letzten 3 Jahren keine schwere Verkehrsübertretung begangen haben.Während Begleitfahrten gilt Alkoholverbot (Limit 0,1 Promille).Der Bewilligungsbescheid und ein amtlicher Lichtbildausweis sind mitzuführen.Ausbildungsfahrten dürfen nur innerhalb Österreichs durchgeführt werden. http://www.oeamtc.at/portal/b-fuehrerschein-mit-17-jahren-l17+2500+1052373

Wer Begleitetes Fahren mit 17 macht muss bei Antragstellung zur Fahrerlaubnis mindestens eine Begleitperson angeben die diese Bedingungen erfüllt:

Die begleitende Person

  • muss das 30. Lebensjahr vollendet haben,
  • muss mindestens seit fünf Jahren Inhaber einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B oder einer entsprechenden deutschen, einer EU/EWR- oder schweizerischen Fahrerlaubnis sein; die Fahrerlaubnis ist durch einen gültigen Führerschein nachzuweisen, der während des Begleitens mitzuführen und zur Überwachung des Straßenverkehrs berechtigten Personen auf Verlangen auszuhändigen ist,
  • darf zum Zeitpunkt der Beantragung der Fahrerlaubnis im Fahreignungsregister mit nicht mehr als einem Punkt belastet sein

Deine Eltern scheiden aus weil sie keine Fahrerlaubnis besitzen.

Du kannst aber jede andere Person nehmen die obige Bedingungen erfüllt.

peterobm 03.11.2015, 22:23

Stop, Österreich L17 In Dland BF17

0
Crack 03.11.2015, 22:44
@peterobm

Ja richtig - jetzt hast Du mich. :)

Die Bedingungen die ein Begleiter in Österreich erfüllen muss hast Du ja schon geschrieben.

1
peterobm 03.11.2015, 22:45
@Crack

passiert, man ist halt zusehr mit Dland beschäftigt musste auch 2 x hinschauen

0

Jeder der Volljährig ist und in Besitz eines eigenen Führerscheins kann als Begleiter mitfahren. Personen ohne Führerschein zählen nicht.

Saamarrrr 03.11.2015, 17:18

Ist das nur beim fahren das diese person dabei sein muss oder allgemein dsmit ich den Führerschein mache?

0
berlina76 03.11.2015, 17:19
@Saamarrrr

Während des Führerscheins machen(Fahrstunden) sitzt der Fahrlehrer neben dir, ich gehe mal davon aus, das er im Besitz eines solchen ist. 

0
Crack 03.11.2015, 19:58

Jeder der Volljährig ist und in Besitz eines eigenen Führerscheins kann als Begleiter mitfahren.

Ganz so einfach ist das nicht - die Bedingungen sind schon etwas anspruchsvoller.

0

Es muss ein volljähriger Führerscheininhaber sein.

Saamarrrr 03.11.2015, 17:18

Also ist das egal dass keiner von meinen eltern einen hat oder?

0
Dea2010 03.11.2015, 17:19
@Saamarrrr

Der Begleiter wird namentlich eingetragen. Bei mir war es meine Patentante.

1
Crack 03.11.2015, 19:59

Es muss ein volljähriger Führerscheininhaber sein.

Das reicht nicht aus!

0

Was möchtest Du wissen?