Es haben sich nach einem jahr immer noch keine gefühle entwickelt, ist das noch normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geht nicht um "normal" oder nicht. Es geht darum, dass eure Beziehung  nur noch eine Zweckgemeinschaft ist.

Für deinen Freund bietet sie eine gewisse Sicherheit, eine Verbindung zur "guten, alten Zeit" und solange ihr zusammen bleibt, wird er nicht nochmal "verlassen".

Deine endlose "Liebe" ist wahrscheinlich nur noch ein Helfersyndrom! Du redest dir ein, deinen Freund "retten" zu können und definierst dich darüber, dass er dich "braucht".

Letztlich seid ihr aber beide auf einem Egotrip und benutzt den anderen nur noch für eure Zwecke.

Lasst los und fangt neu an! Das ganze "So-tun-als-ob" ist nur eine Ausrede, um sich dem "richtigen" Leben nicht stellen zu müssen!!!

😕 das stimmt nicht

1

Ich habe einige Menschen mit Depressionen kennenlernen müssen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sie ein nicht direkt nachvollziehbares Verhalten an den Tag legen. Ein Bekannter hat sich beispielsweise auf einmal in eine 20 Jahre jüngere Mitarbeiterin von ihm verliebt. Aus dem nichts. Er war ihr Vorgesetzter und sie hat gekündigt, nachdem er ihr von seinen Gefühlen erzählt hat.

Eine Depression ist eine Krankheit. Wenn sie bereits behandelt wird, ist das gut. Manchmal fällt es schwer Entscheidungen zu treffen, doch gibt es Situationen in denen man auch an sein eigenes Wohl denken muss. Du musst abwägen, ob du selbst auch weiterhin glücklich sein kannst in eurer Beziehung. Manchmal hilft ein wenig Distanz auch die Situation sachlicher zu sehen. Wenn ihr über eure Gefühle sprecht und du geweint hast, dann scheint das Gespräch auch sehr emotional gewesen zu sein. In solchen Momenten trifft man oft die falschen Entscheidungen. Manchmal hilft ein Neuanfang aber auch aus einer bedrückenden Situation zu entkommen. Der Philosoph Bakunin und auch Friedrich Nietszche haben schon sinngemäß gesagt: Man muss auch mal alte Mauern einreißen, um neues errichten zu können. Denk in Ruhe darüber nach. 

Vielen dank für deine antwort, ich werde auf jeden fall tief darüber nachdenken.

0

Ich kann nicht abschätzen wie wichtig sein bruder für ihn war aber du solltest nicht unbedingt nur daneben stehen und nichts tun. Sonst wird sich da auch nicht viel ändern. Probiere so gut wie es geht ihm zu helfen und redet viel über seinen bruder lass ihn sich mal ausreden vlt hilft ihm dasd ja langsam über seinen bruder hinwegzukommen und euch beide wieder näher.

Sein bruder und er waren sich sehr nahe.. Danke, ich werd alles geben

0

Beste Freundin gesteht liebe. Erst nicht erwiedert aber nun selber Gefühle.

Hallo meine Freunde, Ich hab ne frage meine beste Freundin hat mir gesagt das sie etwas für mich empfindet. Ich habe das aber nicht erwidert. das war Ca. Vor 2 Monaten dann war etwas Funkstille sie hat mich zwar dann noch manchmal kontaktiert. Momentan ist wieder alles gut wir gehen wieder zusammen in die Stadt und es ist wieder wie früher, sie sucht sich jetzt meines Erachtens immer wieder neue mit den aber nich lange was geht. Und das eigentliche Problem ist das ich nun was für sie empfinde. Ich weiß aber nicht wie ich das vermitteln soll, sie hatte es mir damals per Telefon vermittelt. Das ist natürlich um einiges leichter. Wenn Sie dann die Gefühle erwiedern sollte wüsste ich beim nächsten Treffen garnicht wie ich reagieren/handeln sollte da wir lange beste Freunde waren und das ja dann am Anfang schon komisch ist. Versteht ihr mein Problem?

...zur Frage

Hilfe, ich bin kalt geworden?

Ich bin ein sehr emotionaler Mensch. Allerdings zeige ich es nicht mehr nach außen. Früher war ich nicht so, ich bin mit meinen 24 Jahren sehr oft an falsche Menschen geraten und wurde verletzt. Vielleicht liegt es daran. Es ist so ich hab nun von paar Leuten zu hören bekommen, dass ich kalt rüber komme. Ich habe mit meiner besten Freundin geredet. Sie meinte, wenn man mich kennt weiß man dass ich nicht kalt bin. Doch sie meinte auch dass ich das nicht zeig. Ich werde immer noch oft enttäuscht. Ich weine auch sehr viel. Aber ich habe nie gemerkt, dass ich auf Außenstehende nun so wirke. Wie kann ich das ändern, denn es wäre was anderes wenn mir innerlich auch alles egal wäre. Wie kann ich meine Gefühle nach außen zeigen ? Meine Freundin meinte sie merkt es z.b. bei Umarmungen. Dass von mir nicht viel kommt? Aber ich würde das natürlich gerne machen.warum kann ich das nicht mehr nach außen zeigen ? Hilft mir bitte. Was kann ich dagegen machen? Ich habe z.b. meinen exfreund über alles geliebt. Doch anscheinend konnte ich das nicht so zeigen..

...zur Frage

Gefühle abschalten möglich?

Ich war schon immer ein sehr emotionaler Mensch. Habe Mitleid schon früher als andere Kinder in meinem Alter empfunden. Damals habe ich den Schmerz der anderen wie meinen eigenen empfunden. Es ist unerträglich weil es mich unheimlich verwundbar macht. Menschen die mich hassen können mich mit jeder Kleinigkeit verletzten. Ich schaffe es einfach nicht neu anzufangen weil eine Person aus meiner Vergangenheit mich immer noch verfolgt (besser gesagt 2). Für die eine empfinde ich unheimlich starke Gefühle, obwohl ich ihr schon egal geworden bin. Aber ich schaffe es nie über sie hinweg zu kommen wenn das andere Mädchen versucht mein Leben zu zerstören. Ich hatte also die Idee mich kurzzeitig von meinen Gefühlen zu lösen. Nur bis sie mich in Ruhe lässt. Aber wie schaffe ich es meine Gefühle vollständig abzuschalten? Ich weiß es ist keine Lösung und dadurch entwickeln sich nur noch mehr Probleme. Aber ich will wissen ob und wie es möglich ist. Anfangs habe ich versucht mir das ganze wie einen Schalter vorzustellen. Den ich einfach umlegen kann (wie bei the Vampire Diaries XD) meine Vorstellungskraft reicht nicht aus:/. Hat irgendjemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?