es grummelt...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wollte mal nach einem langen Arbeitstag auch unbedingt noch duschen, obwohl es ein starkes Gewitter gab. Und ich hatte auch ein mulmiges Gefühl dabei. Aber ich zitiere mal : " Sicher ist man mit einem Blitzableiter auf dem Dach und wenn im Haus alle Leitungen aus Metall geerdet sind - das schützt vor elektrischen Schlägen. In Neubauten ist das meist der Fall."

Also ist es anscheinend nicht so gefährlich... Quelle : http://www.swr.de/marktcheck/gesundheit-ernaehrung/gewittermythen-top3/-/id=2248976/did=11912712/nid=2248976/r9mivr/index.html

Mekkadrill 06.07.2014, 22:23

schwachsinn, die erdung schützt vor elektrischen Schlägen die durch Körperschuss und co. im Haus durch das heimische 230V Netz aus der Steckdose Verursacht werden. da dieser Strom in die Erde bzw. zur Spannungs quelle abgeleitet wird

schlägt nun ein Blitz in der nähe ein kommt die spannung durch die Erde, und den Schutzleiter ins haus

also kann es durchaus vorkommen das genau wegen der erdung schäden auftreten, deswegen werden heutzutage auch wasserrohre meist aus Kunststoff Verlegt und Bade /Duschwannen NICHT mehr geerdet

1
Lenaaa 06.07.2014, 22:27
@Mekkadrill

Ich hab nur zitiert...kam mir recht seriös rüber die Website, aber gut... kenn mich da leider nicht so aus ;)

0
Eichbaum1963 07.07.2014, 10:19

Sicher ist man mit einem Blitzableiter auf dem Dach und wenn im Haus alle Leitungen aus Metall geerdet sind - das schützt vor elektrischen Schlägen. In Neubauten ist das meist der Fall.

Auf die Neubauten bezieht sich wohl allenfalls der Teil der Aussage mit den geerdeten Leitungen aus Metall, keinesfalls kann es sich aber auf die Blitzableiter beziehen! Denn die sind nur bei wenigen Gebäuden Vorschrift, ansonsten verfügen die wenigsten Häuser in Deutschland über einen Blitzableiter; selbst wenn die in diesem Jahr gebaut wurden!

Desweitern ist diese Aussage von SWR Marktcheck zu undeutlich:

Ohne Blitzschutz sollte man bei allen elektrischen Geräten den Stecker ziehen und auch an Telefonen mit Schnur besser nicht quasseln.

Da ist "Blitzschutz" zu allgemein gehalten, denn ein Blitzableiter alleine schützt nicht vor Überspannungsschäden durch Blitzeinschlag!

Journalisten sind halt nicht gerade selten zu oberflächlich. ;)

0

So lange es nicht bei dir in der Nähe einschlägt bekommst du keinen Schlag.

Du kannst ruhig duschen und deine Haare föhnen. Heutzutage haben alle Häuser Erdungsleitung gegen Blitzeinschalag. Mach dir nicht so viele Gedanken. Kannst dich ja kurz halten.

Mekkadrill 06.07.2014, 22:28

auch hier gilt mein Kommentar .... die Erdung schützt NICHT vor Blitzschlag !

1

Was möchtest Du wissen?