es gibt stellen am körper, wenn man da etwas fester draufdrückt, sackt man weg, wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

soviele stellen gibt es da gar nicht - sondern hauptsächlich einen am hals. An der stelle sitzen im Blutgefäß Drucksensoren, die helfen, den Blutdruck zu regulieren. Drückt man drauf, denkt der Körper "oh gott, viel zu hoher blutdruck" und senkt ihn. da er aber in wahrheit nicht zu hoch war, hat man als konsequenz sehr niedrigen Blutdruck und da kippen einige um.

An diesen Stellen unterbrichst du dann die Blutzufuhr zum Gehirn, daraus resultiert der Verlust des Bewusstseins! Sollte man nicht ausprobieren!

die gibt es, aber das sollte man bei sich und auch bei anderen nicht ausprobieren. es sei denn du kennst die folgen und kannst adäquat reagieren

Viel schlimmer ist es wenn du ein Loch im Kopf hast und da kommt Wasser heraus!!!!!

dickertiffany1 25.02.2010, 12:21

Nachtrag: Nur nicht auf die Blase drücken denn dann kanst du nicht mehr pinkeln!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

ja die gibt es. wenn ich dir ganz feste in deine verkümmerten hoden drücke sackst du weg. ^^

wer2gear 04.12.2009, 15:01

^^

0

ich kenne nur eine Stelle,

halb zog sie ihn, halb sank er hinab

dickertiffany1 25.02.2010, 12:23

Woran hat er denn gezogen !!!!!!!!!!!!!

0

Ahh, Mister Spock hat da immer draufgedrückt.

Was möchtest Du wissen?