Es gibt Schmerzen, und schöne Schmerzen. Aber was ist der Unterschied?!

4 Antworten

Ein schöner Schmerz wird meist bewusst hervorgerufen. Also, man hat Gelegenheit sich darauf einzustellen bzw. man will dieses Gefühl unbedingt erreichen. Siehe z.B. Extremsportler. Gerade dann, wenn diese bei ihrem Training bis an ihre Grenzen gehen und evtl. noch einen Funken darüber hinaus, werden sie mit Glücksgefühlen belohnt, in Verbindung mit Schmerzen, die sie aber eher als Bestätigung für ihre Anstrengung aufnehmen. So ist es auch bei einer Geburt. Die Glücksgefühle überwiegen dabei. Anders verhält es sich bei Krankheiten, Unfällen oder allgemein ungewollten Verletzungen. ...

das ist so, da schmerz nicht nur körperlich ist, sondern die Gedanken dabei eine große rolle spielen. In einigen Fällen bestimmen Gedanken also mehr odrr weniger den schmerz. Wenn Menschen z.B. Zu einer Domina gehen weil sie sich auspeitschen lassen wolle, finden sie schmerz als lustvoll. Das ist auch Kopfsache. Wenn du dich verletzt hast (schnittwunde etc.) dann tut es meist erst weh, wenn du es mit deinen Augen siehst...also wenn das hirn ne meldung kriegt...lg

schöne Schmerzen sind zb. Geburtsschmerzen ( Wehen usw. ) die können super heftig sein aber man empfindet sie nicht so schlimm weil sie ein tolles ereigniss sind. Eine Gallenkolik dagegen sind auch ganz heftige schmerzen aber darunter leidet man.

Chron. Schmerzen- Ist das normal?

Ich hab eine Krankheit, die sehr schmerzhaft ist (hat was mit den Hüftgelenken zu tun). Jedenfalls hab ich diese Krankheit auf beiden Seiten der Hüfte, also auf beiden Seiten Schmerzen. Es ist aber so, das ich immer nur eine Seite wahrnehme, also die Schmerzen. Das Bein, was am meisten oder am öfteren schmerzt ist das rechte. Es gibt aber auch Momente, da schmerzt dann das Linke Bein und dann merke ich den Schmerz des Rechten Beines nicht mehr. Wird der Schmerz im linken Bein dann weniger, fängt der Schmerz plötzlich wieder i rechten Bein an und so hin und her, aber ich kann nicht den Schmerz in beiden Beinen gleichzeitig spüren, was ich ziemlich verwunderlich finde, weil die Schmerzen ja immer da sind und sich nicht viel nehmen, nur das das rechte Bein etwas mehr schmerzt und deshalb die Seite öfter als schmerzhaft wahrgenommen wird als die linke, ich hoffe ihr kommt da noch einigermaßen mit bei dem Wirr Warr ^^ jedenfalls wollte ich fragen, wieso ich immer nur eine Seite Schmerzen wahrnhemen kann oder primär immer nur einen Schmerz, wenn der stärker ist als ein anderer schwächerer? Wie ist das medizinisch zu erklären und gibts dafür einen Namen?

...zur Frage

Probleme nach Sturz mit dem Knie?

Hi

ich hatte letzten Samstag ein Spiel und spürte auf einmal ein komisches Gefühl im Knie der immer mehr zu einem Schmerzen wurde. Denke das kommt vielleicht daher dass ich paar Minuten vorher falsch aufgekommen bin oder einen Schlag abbekommen habe. Der Schmerz befindet sich in der Knie Kehle. Ich machte dann 3 Tage Pause und ging Mittwoch wieder ins Training, wo ich dann auch 1 Stunde lang wieder ohne Probleme mitmachen konnte, bis der Schmerz plötzlich wieder kam. Vor dem Training hatte ich kaum Schmerzen allerdings ist der Schmerz jetzt wieder sehr präsent.. Es ist nichts geschwollen oder gefärbt aber es fühlt sich so an als wäre etwas am Kreuzband.. Weiß jemand was das sein könnte?

...zur Frage

Was tun gegen Schmerzen am Haaransatz?

Ich denke manche von euch kennen das, wenn die Haare "falsch" liegen und so ein Schmerz Auftritt. Meistens geht der auch schnell wieder weg, nur ich hab diesen Schmerz jetzt schon seit ca 2h. Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Schmerzen durch Depression/ Unerklärliche Schmerzen!?

Wenn ich an eine traurige Sache denke, bekomme ich in der Mitte meiner Brust,für 1 bis manchmal mehrere Sekunden, Schmerzen. Genauso auch in meinen Handflächen. Es fühlt sich so als wär dieser Schmerz an meinen Andern... Kann mir vielleicht jemand erklären weshalb das so ist und wie solche Schmerzen heißen? Können diese Schmerzen Später zu gesundheitlichen Problemen führen? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Ziehender schmerz von innen wenn ich mich bewege unten am rücken seitlich?

Ich habe seit donnerstag schmerzen am rücken wenn ich mich bewege von innen. Und ich vermute das es vllt meine rechte niere ist. Die schmerzen wurden weniger aber die sind halt nicht ganz weg soll ich morgen zum hausarzt oder soll ich warten weil der schmerz nicht mehr so schlimm ist wie bei den beiden ersten tagen

...zur Frage

Schmerzen Hoden oder Wachstum?

Ist es Wachstum? Ich habe, (siehe 1. Frage) Hodenschmerzen. Es ist ein ziehender Schmerz. Manchmal auch leicht im rechten. Ich habe aber nicht wie im Internet steht die anderen üblichen Beschwerden.. Der Schmerz geht in den Unterbauch. Ist es einfach Wachstum? Ich bin unter 20. Hilfe wäre schön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?