Es gibt Menschen, die können sich einfach nicht mit sich selbst beschäftigen - woran liegt das?

7 Antworten

allein sein und alleine beschäftigen sind wohl zwei verschiedene sachen. ich denke, es hat viel mit fremdbestätigung zu tun. man braucht dann mehr die anderen, um sein eigenes tun zu beurteilen. oder man hat angst, mit sich selbst beschäftigen zu müssen.

Ich würde behaupten, der Mensch ist ein Gewöhnungstier und kann alles lernen!

Das wir uns heute alleine zurück ziehen ist fast schon "unnormal". Wir unterliegen ja beinahe einer ständigen Berieselung durch TV, Radio, o.ä. und um sich dem zu entziehen muss man aktiv werden. Dadurch wird das zum "normaleren" einfacheren Weg, denn mir wird ständig von Außen etwas präsentiert was ich konsumieren kann. Durch dieses "ständige" konsumieren ist es nicht notwendig (und viele haben es auch schon gar nicht mehr gelernt) sich mit sich selbst zu beschäftigen. Wenn wir alleine sind und uns eine Auszeit nehmen, können wir reflektieren. Das kann natürlich auch anstrengend oder sogar unangenehm sein, da ich evtl. mit Problemen und Gefühlen konfrontiert werde, die ich vorher einfach ingnorieren oder verdrängen konnte. Es gibt heute viele Menschen die aus diesem Grund richtigen Freizeitstress haben, da sie jede freie Minute mit Aktivitäten verplanen. Allerdings glaube ich nicht, dass dies etwas mit Kreativität zu tun hat. Ich glaube, das hat eher mit der Bereitschaft zu tun, sich, seine Einstellungen und seine Art zu Leben in Frage zu stellen. Wahrscheinlich werde ich mit dieser Antwort in die Ecke der Esoteriker gestellt und es hagelt "Daumen runter" - aber ich erlebe das in meiner Praxis täglich und deswegen stehe ich auch dazu.

Kreativität im Traum, wie kommts?

Meine Träume sind in den meisten Fällen sehr von Kunst geprägt und dementsprechend auch kreativ. Ich habe mich früher viel mit Architektur, Mode-Design etc beschäftigt(so als Kind). Und wenn ich träume, sehe ich nur richtig geile Gebäuden und Straßen. Oder die Art und Weise wie Menschen gekleidet sind. So anders und so schön ._. Auch als Kind habe ich wirklich sehr kreativ gezeichnet, ich wurde ja auch vor allem für meine Kreativität gelobt. Doch mit der Zeit verschwand meine Kreativität komplett. Ich kann nicht mehr frei zeichnen, ich muss immer eine Vorlage haben. Woran könnte das liegen? Wie/Womit kann ich meine Kreativität fördern? Wenn ich beim träumen so kreativ bin, heißt es dann, dass meine Kreative Seite irgendwo im Gehirn noch existiert? Bin 17/w

...zur Frage

Mir ist es aufgefallen das mir viele Menschen bei reden nicht ins Gesicht schauen können?

Woran liegt das ? Ich habe sowieso probleme mit mir selber und empfinde mich sehr unattraktive. Kann es ein das es daran liegt das mich menschen einfach hässlich empfinden ?? Es Stört mich total

...zur Frage

Woran liegt es, das mir beim Blutabnehmen schlecht wird bzw mein Kreislauf schlapp macht?

Den einen macht die Blutabnahme oder das Versehrtsdein nichts aus, sie können trotzdem gut damit umgehen.. Und es gibt Menschen die können es überhaupt nicht "verkraften", wenn jemand stark blutet oder wenn Blut abgenommen wird... Der Kreislauf macht schlapp und es wird einem schummerig... Woran liegt dass, das manche Menschen damit Probleme haben, ohne das sie jetzt von irgendetwas vorbelastet sind...?

...zur Frage

Warum sind manche Menschen sehr sensibel?

Hallo,

es gibt Menschen, die bei Kleinigkeiten schon anfangen zu weinen, da sie es nicht verkraften können. Ich verstehe das nicht. Kann man sich nicht zusammenreißen? Woran liegt das?

LG

Papatya09

...zur Frage

Können sich Asiaten z.B aus China,Japan,Vietnam besser integrieren als Menschen aus dem arabischen Raum?

...wenn ja woran liegt es?

...zur Frage

Wieso bin ich im Augenwinkel lichtempfindlicher?

Ich habe festgestellt, wenn ich zum beispiel nachts die Sterne beobachte, kann ich einige nur aus dem Augenwinkel erkennen. Wenn ich direkt drauf kucke sehe ich sie nicht mehr. Woran liegt das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?