Es gibt ja wieder Streiks bei der Lufthansa! Wenn die Lufthansa den Deal mit der Verdi eingeht , glaubt ihr das wird der Lufthansa das Genick brechen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist doch eigentlich immer so. Die Gewerkschaft stellt völlig utopische Forderungen, der Arbeitgeber ist entsetzt über die Forderung und lehnt ab. Gewerkschaft ist wiederum entrüstet über das inakzeptable Gegenangebot und ruft zum Streik auf... am Ende einigt man sich dann auf einen Kompromiss, der den Arbeitgebern nicht weh tut (sie stellen es aber natürlich so dar, welch großes Opfer sie erbringen), die Arbeitnehmer (mehr oder weniger) freut und die Gewerkschaft kann sich wieder als goldener Ritter in strahlender Rüstung feiern lassen. So ist das doch immer, fast schon langweilig.

Schuetze02 27.11.2016, 12:32

Okay danke , also wird es der lufthansa nicht das Genick brechen und alle wird gut ausgehen ( für die Lufthansa und deren Piloten ) 

0
SupraX 27.11.2016, 12:35
@Schuetze02

Wird es. Es sind ja letztlich alle voneinander abhängig. Die Arbeitnehmer wollen natürlich ihre Arbeit behalten, die Arbeitgeber sind auf die Arbeitnehmer angewiesen (insbesondere Piloten gibt es ja nicht wie Sand am Meer) und die Gewerkschaft kann ohne "Gegner" und ohne zahlende Mitglieder nicht bestehen.
Die Lufthansa "zu zerstören" hätte also für niemanden einen nutzen. Es ist mehr oder weniger ein Machtspiel. Früher oder später wird man sich einigen.

0

1. Nein. 

2. Ja. 

3. Jein, denn es gibt bei jedem Arbeitskampf einen Kompromiss, d. h., jede Seite muss von ihren Vorstellungen abrücken. 

Aber die Frage kann hier doch gar nicht mit Sicherheit beantwortet werden. 

Normale Streitigkeiten zwischen den Vertragspartnern und die Gewerkschaften haben kein (echtes) Interesse ihre Tarifpartner zu vernichten....

Was möchtest Du wissen?