Es gibt ja Leute die sich ritzen zB. ein Emo( ich aber nicht) und da frage ich mich immer...........

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Also erstens ist Emo eine Musikrichtung und hat nichts mit SVV zu tun!

Natürlich spürt man den Schmerz, wenn man sich ritzt. Ich selbst habe mich bis vor ein paar Monaten geritzt und ich spreche deshalb aus Erfahrung. Meistens ritzt man sich, um den seelischen Schmerz für einen Moment zu vergessen. Durch den körperlichen Schmerz, den man beim Ritzen empfindet, wird man abgelenkt und alles konzentriert sich nur auf diesen einen Schmerz. Manchmal ist der seelische Schmerz einfach viel stärker, als der körperliche Schmerz beim Ritzen, sodass man diesen Schmerz auf sich nimmt, damit es einem für wenigsten ein paar Sekunden besser geht.

Natürlich tut Ritzen weh, dass ist ja genau der Sinn der Sache. Es ist ja ein wenig sinnlos, seelischen Schmerz mit körperlichem überdecken zu wollen, wenn man gar keinen körperlichen Schmerz spürt. Vielleicht informierst du dich mal genau über Selbstverletzendes Verhalten, dann verstehst du selber warum deine Frage ein wenig unnötig war. Übrigens, Nicht jeder Emo ritzt sich und nicht jeder der sich ritzt ist ein Emo. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Emo eine Musikrichtung ist - in erster Linie.

hay,also ich habe schon seid langer zeit wieder auf gehört mich zu ritzen!! aber ich habe mich das auch gefragt! am anfang tat es natürlich weh ich mein mit nem messer, rasierklinge oder so was in den arm oder in das bein zu schneiden tut ziemlich weh tat auch an ende noch weh aber du nimmst die schmerzen nach ner zeit iwie einfach nicht mehr war! komischer weise merkst du es kaum noch weil es für dich normal wird! aber es tut immer weh auch wenn die leute sagen das es ihnen nicht weh tut!"

Sorry aber emos ritzen sich wirklich nicht das ist nur ein Vorurteil :)

So nun zu deiner Frage , leute die sich ritzen haben große Seelische Probleme , damit sie diesen innerlichen schmerz nicht mehr spüren tun sie sich selber weh um sich besser zu fühlen . Z.b wenn sich ein Mensch schlecht fühlt weil er etwas böses getan hat , tut er sich selber weh um sich besser zu fühlen . Oder wenn dieser Mensch Probleme hat in der Familie , Schule , Freunde etc. ritzt er sich um den seelischen schmerz aus zu gleichen .

Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen

Lg Bide (;

  1. emo muss nicht gleich mit ritzen ins spiel gebracht werden 2. es kommt drauf an ob man sich schon so sehr z.b. den arm verritz hat das man den schmerz nicht mehr spürt.. aba eigendlich tut ritzten immer weh manchen mehr andern weniger... das kommt auch immer auf die empfindlichkeit drauf an .....

weil der körper in dem moment unter vollspannung und druck steht.... so hat mir mein mann das mal erklärt.... aber ich denke das ist bei jedem der ritzt verschieden und jeder macht es unter anderen vorraussetzungen

Natürlich tut das Denen weh¨Genau DARUM geht es ja, die machen das ja, damit sie Schmerzen verspüren! Die könnte genau so gut, etwas Anderes wie sich Ritzen tun, Hauptsache es tut Weh. Das ist eine ziemlich schwierige Krankheit: da kann nur eine Psychotherapie helfen !¨G:..Elizza

mcrisnotdead 11.07.2015, 22:26

Man braucht nicht immer Therapie. Ich habe ohne Therapie aufgehört. Bis jetzt wissen immer noch nur meine zwei engsten Freundinnen davon und nicht mal meine Eltern. 

0

das tut weh und sie wollen den körperlichen schmerz fühlen um den seelischen Schmerz zu übertönen!

denen tut das nicht weh weil sie so seelischen schmerz schon haben das das eh egal ist. naja eig tut es ihnen weh aber sie wollen damit den seelischen schmerz übertonendas ist wie ne erlösunf für sie

Klar tut das jedem weh. Aber das ist ja auch der Sinn der Sache. Leute, die sich wirklich nur insegehim ritzen machen das, um ihren seelischen Schmerz zu vergessen. Wenn du dir selber weh tust, denkst du in dem Moment nicht mehr an deine Probleme.

Und "Emos" sind nur eine Modeerscheinung. Ich würde sagen, dass bestimmt 99% der Leute, die sich ritzen und dies öffentlich zu Schau stellen, dies nur machen, um AUfmerksamkeit zu bekommen oder um "cool" zu sein.

Sie wollen sich ja körperlich weh tun, um ihren seelischen Schmerz zu vergessen.

Ich muss fireinthehell Recht geben, so oder so ähnlich hätte ich auch geantwortet...

manche denken, sie würden nichts mehr fühlen, also keine liebe, hass oder sonst was.und dann ritzen sie sich, das einzige gefühl was sie dann haben -> der schmerz.

Auch normale Menschen ritzen sich junke!

emo hat mal garnichts mit ritzen zu tun du schnickfitzel

mcrisnotdead 11.07.2015, 22:27

Dein Kommentar ist bis jetzt das beste, das ich seit langem gelesen habe! Geil xD

0

Goooooooooott, Emos ritzen sich nicht.

Was ihr alle habt mit emos ! ihr wisst noch nichtmal was emo ist . also pss . Emo heißt nicht sofort ritzen

PVUellenberg 18.06.2011, 16:55

... und Nicht-Emo heißt nicht nicht-ritzen!

0

1.emo heißt nicht=ritzen2. sie ritzen WEGEN dem schmerz d.h. es tut ihnen auch weh!

Was möchtest Du wissen?