Es gibt ja diese Warnapp NINA für den Katastrophenfall - kann man Warnungen auch per SMS empfangen, also für ältere Handys?

1 Antwort

Bei NINA bin ich nicht sicher, aber bei Katwarn ist es möglich, siehe unten. Ich hoffe, das hilft dir auch weiter :)

Wer sich per SMS anmelden will, schickt den Text "KATWARN [Postleitzahlengebiet]" an die Service-Nummer 0163-7558842. Für Warnungen per SMS und E-Mail wird folgendes Schema befolgt: "KATWARN [Postleitzahl] hans.mustermann@email.de". Zur Abmeldung reicht der Text "KATWARN AUS". Nutzer können auch mehrere Postleitzahlengebiete angeben, hierzu wird je eine SMS pro Postleitzahl verschickt. Warnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) werden jedoch nicht per SMS verschickt. 

Quelle: https://www.n-tv.de/technik/Katwarn-und-NINA-koennen-Leben-retten-article18274466.html

katwarn deckt meine gegend leider n och n icht ab

0
@Otilie1

Hab mich grad nochmal schlau gemacht, ohne Smartphone oder Tablet ist die Nutzung nicht möglich. Da bleibt dir als einzige Möglichkeit dich hier zu informieren Webseite des Bundes . Funktioniert vermutlich aus Kostengründen nicht über SMS.

1

Was möchtest Du wissen?